Robert Hofrichter liest und präsentiert aus „Das Mittelmeer“
dem aufregendsten Buch über den Mediterran seit Homers Odyssee!
  • Am Freitag 27. November Online-Vortrag zum Thema:
    Haie im Mittelmeer – Bedrohung oder bedroht?
  • Am Donnerstag 3. Dezember Online-Vortrag zum Thema
    Plastikmüll im Mittelmeer – und wie die Hoffnung trotzdem lebt
  • Am Donnerstag 10. Dezember Online-Vortrag zum Thema
    Der Mediterran – die Wiege unserer Zivilisation verstehen

Sichert Euch jetzt ein Event-Ticket:

dasmittelmeer.eventbrite.de

Das gerade erschienene Buch “Das Mittelmeer – Geschichte und Zukunft eines ökologisch sensiblen Raums” vermittelt viel Faszination sowie umfassendes und verblüffendes Wissen zum Thema Mediterran. Das vom Meeresbiologen Dr. Robert Hofrichter herausgegebene Werk lädt die Liebhaber des Meeres – und die, die es werden wollen – zum Träumen und Lernen zugleich ein.

In 12 Kapiteln wurde von mehr als 20 Autorinnen und Autoren und mehreren Grafikern so gut wie alles über das Mittelmeer und den umgebenden Raum zusammengefasst, was Dich als Segler/in, Biologe oder Ökologe, Geograph/in, Geologe, Taucher/in oder Schnorchler/in, Historiker/in, Fotograf/in, Journalist/in, Mediterranist/in, Schüler/in, Studierenden, Professorin, Reisende, Umweltaktivist/in, Bildungsbürger/in oder Urlauber/in interessiert.

Sei dabei und sichere Dir jetzt Dein Ticket für das Event!

Dr. Robert Hofrichter ist Herausgeber, Mitautor und Initiator dieses Buches. Er ist Zoologe und Meeresbiologe. Im Mittelpunkt seines Interesses stand am Anfang die Ökologie aquatischer Lebensräume, die Meeresbiologie, das Mittelmeer und seine Unterwasserwelt, doch mit der Zeit kamen immer mehr Geschichte und Mediterranistik (eine ganzheitliche Betrachtung des Mittelmeerraums) hinzu. Er ist Gründer und Präsident der österreichischen Meeresschutzorganisation MareMundi (https://mare-mundi.org) und Autor von mehr als 25 Büchern, die auch in andere Sprachen übersetzt wurden.

Mehr Informationen zu der Eventreihe: dasmittelmeer.eventbrite.de

Sehr gerne die Informationen auch weiterverbreiten und teilen!



Bericht: Ingrid Meemken
Redaktion: Helmut Wipplinger
Fotos: Maria Hofrichter