Bitte unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende!

Nur mit der Unterstützung von Menschen wie Dir können wir die Meere erforschen, unser Wissen weitergeben und zum Schutz der Meere beitragen.


MareMundi ist eine steuerbegünstigte Einrichtung im Sinne des § 4a EstG. Wir unterliegen jährlich einer strengen Wirtschaftsprüfung die jegliche Verwendung von Spendengelder genauestens unter die Lupe nimmt. Dadurch wird garantiert, dass keine Spendengelder veruntreut werden und ermöglicht unseren Unterstützern, ihre Spenden steuerlich abzusetzen!

Hier gehts zu unserem Spendenbegünstigungsbescheid.

Die Meldung für die steuerliche Absetzung Deiner Spende wird automatisch im Februar des Folgejahrs an die Finanz übermittelt und setzt voraus, dass Du uns bei der Überweisung Vor- und Zunamen sowie Dein Geburtsdatum bekannt gibst! Nur so kann die Meldung durchgeführt werden.

Die Spende kann einfach und schnell über das folgende Online-Spenden-Formular abgewickelt werden, in diesem Fall bekommst Du auch automatisch eine Spendenbestätigung von uns zugeschickt.

Alternativ zu unserem Online-Spendenformular kannst Du uns aber auch einfach auf folgendes Konto überweisen.


Verein “MareMundi A-5020 Salzburg”

IBAN: AT08 3502 2000 0003 9925
BIC: RVSAAT2S022

Verwendungszweck: “Spende”
Wenn Du die Spende steuerlich geltend machen willst, dann gib bitte in das Feld “Auftraggeberinformation” Dein Geburtsdatum (z.B.: 17.06.1983) ein.


Bei Fragen zur Online-Spende oder Spenden allgemein stehen wir gerne unter office@mare-mundi.org zur Verfügung.

Du fragst Dich, wofür wir Deine Spende verwenden?
Unsere aktuellen drei Hauptziele sind:

Wir wollen die kroatische Jugend in den Meeresschutz miteinbeziehen!

Unsere MareMundi Station Krk und dessen Bildungsprogramm stand bisher nur für deutschsprachige Schulen und Universitäten zur Verfügung. Dies wollen wir nun endlich ändern und auch die lokale Bevölkerung miteinbeziehen!

Dazu wollen wir, in Kooperation mit der Universität Rijeka und dem Naturhistorischen Museum Rijeka, einen kroatischen Meeresbiologen finanzieren, der im Namen MareMundis jedes Jahr die lokalen Schulen (Insel Krk & Umgebung) besucht bzw. diese auf die MareMundi Station Krk einlädt und sie für die Meere begeistert. Auf diese Weise könnte man einerseits unsere Station auch in den bisher “leeren” Monaten besetzen, andererseits würde uns dadurch die lokale Bevölkerung besser wahrnehmen und unser Netzwerk von Meeresschützern würde wachsen.

Anders als bei den üblichen Schulprojektwochen, soll dieses Projekt jedoch durch MareMundi bzw. unsere Spender finanziert werden, wodurch der lokalen Bevölkerung keine (oder nur minimalste) Kosten entstehen – ein wichtiger Punkt, damit sie das Angebot auch nützen!

Bitte unterstütze uns dabei!

Wir sammeln Geld für das MareMundi Stipendium 2021

MareMundi bietet regelmäßig finanzielle Unterstützung für junge WissenschaftlerInnen an, um sie bei ihren Forschungsprojekten zu unterstützen. Auf diese Weise wollen wir einerseits die Meeresforschung vorantreiben, andererseits ergeben sich dadurch auch weitere Kooperationen mit Universitäten und Instituten. Dieses Netzwerk ist sehr wichtig, um auch in Zukunft Forschungs- und Schutzprojekte umsetzen zu können.

Durch den Corona-Stop konnten wir dieses Jahr leider keine Gelder einspielen und sind nun auch nicht in der Lage Stipendien zu finanzieren. Wir hoffen jedoch auf die Hilfe unserer Spender, damit wir nächstes Jahr wieder wie gewohnt durchstarten können!

Bitte hilf uns dabei!

Wir wollen die kroatische Jugend in den Meeresschutz miteinbeziehen!

Unsere MareMundi Station Krk und dessen Bildungsprogramm stand bisher nur für deutschsprachige Schulen und Universitäten zur Verfügung. Dies wollen wir nun endlich ändern und auch die lokale Bevölkerung miteinbeziehen!

Dazu wollen wir, in Kooperation mit der Universität Rijeka und dem Naturhistorischen Museum Rijeka, einen kroatischen Meeresbiologen finanzieren, der im Namen MareMundis jedes Jahr die lokalen Schulen (Insel Krk & Umgebung) besucht bzw. diese auf die MareMundi Station Krk einlädt und sie für die Meere begeistert. Auf diese Weise könnte man einerseits unsere Station auch in den bisher “leeren” Monaten besetzen, andererseits würde uns dadurch die lokale Bevölkerung besser wahrnehmen und unser Netzwerk von Meeresschützern würde wachsen.

Anders als bei den üblichen Schulprojektwochen, soll dieses Projekt jedoch durch MareMundi bzw. unsere Spender finanziert werden, wodurch der lokalen Bevölkerung keine (oder nur minimalste) Kosten entstehen – ein wichtiger Punkt, damit sie das Angebot auch nützen!

Bitte unterstütze uns dabei!

Wir sammeln Geld für das MareMundi Stipendium 2021

MareMundi bietet regelmäßig finanzielle Unterstützung für junge WissenschaftlerInnen an, um sie bei ihren Forschungsprojekten zu unterstützen. Auf diese Weise wollen wir einerseits die Meeresforschung vorantreiben, andererseits ergeben sich dadurch auch weitere Kooperationen mit Universitäten und Instituten. Dieses Netzwerk ist sehr wichtig, um auch in Zukunft Forschungs- und Schutzprojekte umsetzen zu können.

Durch den Corona-Stop konnten wir dieses Jahr leider keine Gelder einspielen und sind nun auch nicht in der Lage Stipendien zu finanzieren. Wir hoffen jedoch auf die Hilfe unserer Spender, damit wir nächstes Jahr wieder wie gewohnt durchstarten können!

Bitte hilf uns dabei!

Vergrößerung der MareMundi Station Krk

Mit einer Vergrößerung der Station bzw. einem zusätzlichen Standort könnten wir deutlich mehr Jugendliche weiterbilden als bisher und könnten so noch mehr in den Schutz der Meere investieren. Ebenso hätten wir neue Möglichkeiten für die Forschung und andere Projekte. Momentan sind wir noch in der groben Planung und auf Standortsuche um die bestehende Station zu erweitern. Je nach finanzieller Unterstützung würden wir gerne eine neue Räumlichkeit anmieten und einrichten, oder besser sogar, eine unabhängige Station im Containersystem aufbauen und das Land dazu pachten.

Das Tolle daran ist: Sobald die neue Station mal steht, können wir sofort loslegen und in kürzester Zeit würde sie sich auch selbst erhalten, denn bereits jetzt müssen wir auf Grund der räumlichen Kapazitäten einigen Schulen absagen.

Bitte hilf uns dabei und gib uns diesen finanziellen Anstupser, damit das Ganze ins Rollen kommt!

Vergrößerung der MareMundi Station Krk

Mit einer Vergrößerung der Station bzw. einem zusätzlichen Standort könnten wir deutlich mehr Jugendliche weiterbilden als bisher und könnten so noch mehr in den Schutz der Meere investieren. Ebenso hätten wir neue Möglichkeiten für die Forschung und andere Projekte. Momentan sind wir noch in der groben Planung und auf Standortsuche um die bestehende Station zu erweitern. Je nach finanzieller Unterstützung würden wir gerne eine neue Räumlichkeit anmieten und einrichten, oder besser sogar, eine unabhängige Station im Containersystem aufbauen und das Land dazu pachten.

Das Tolle daran ist: Sobald die neue Station mal steht, können wir sofort loslegen und in kürzester Zeit würde sie sich auch selbst erhalten, denn bereits jetzt müssen wir auf Grund der räumlichen Kapazitäten einigen Schulen absagen.

Bitte hilf uns dabei und gib uns diesen finanziellen Anstupser, damit das Ganze ins Rollen kommt!

Jetzt spenden

Zahlungsmethode auswählen
Persönliche Informationen

Anschrift des Spenders

Um eine Spende per (Online-)Überweisung zu tätigen, befolgen Sie bitte die folgende Anleitung:

  1. Als Empfänger geben Sie bitte "Verein MareMundi A-5020 Salzburg"
  2. IBAN von MareMundi: AT08 3502 2000 0003 9925
  3. BIC von MareMundi: RVSAAT2S022
  4. Geben Sie in der Verwendungszweck bitte "Spende" an.
  5. Wenn Sie Ihre Spende steuerlich geltend machen wollen, geben Sie bitte in das Feld "Auftraggeberinformation" Ihr Geburtsdatum (z.B.: 17.06.1983) ein.

Alle Zuwendungen werden dankbar entgegengenommen und sind steuerlich abzugsfähig.

  • Privatpersonen können ihre Spende als Sonderausgabe bei der Arbeitnehmer-Veranlagung absetzen (in Summe bis zu 10% ihres Einkommens). Auf Verlangen des Finanzamtes müssen die Spenden nachgewiesen werden. Für diesbezügliche Belege (Einzahlungsnachweise) gilt die allgemeine siebenjährige Aufbewahrungsfrist.
  • Unternehmensspenden sind mit 10% des Gewinnes des laufenden Wirtschaftsjahres begrenzt. Spenden aus dem Betriebsvermögen sind im Rahmen der Gewinnermittlung abzusetzen und auf Verlangen des Finanzamtes belegmäßig nachzuweisen.
Bedingungen

Spendensumme: €10.00