Laden...

Red Sea Environmental Centre

2003 rief der Präsident von MareMundi, Dr. Robert Hofrichter, gemeinsam mit Riffbiologen Christian von Mach die MareMundi Feldstation RSEC ins Leben.

Die Feldstation befindet sich in Ägypten, an der südlichen Sinaiküste in Dahab. Die Lage am Roten Meer innerhalb der Masbat Bucht ist für riffbiologisches Arbeiten optimal. Sie bietet die verschiedenen Habitattypen, wie Sandboden, Seegraswiese, Algenzonen, Fleckenriff und Saumriff direkt vor der Tür. Mehrere Zugänge zum Meer sind leicht zu Fuß erreichbar, wobei sich zwei direkt vor der Tauchbasis befinden. Unsere langjährigen Partner vor Ort sind die Sinai Divers Dahab und das Dahab Coachhouse.

Das RSEC bietet für Taucher, Studentengruppen, und andere Interessenten eine Vielzahl von riffbiologischen Kursen an. Von kurzen Aufenthalten bis hin zu mehrwöchigen oder mehrmonatigen Projektpraktikas und Ausbildungen rund um das Korallenriff sind hier der Alltag.

Die Feldstation bietet die nötige Infrastruktur und die wissenschaftliche und logistische Beratung für Bachelorstudenten, Diplomanden, Doktoranden, Universitäten und Wissenschafter. In Kooperation mit der Tauchbasis lassen sich die Feldstudien leicht umsetzen und man hat die Möglichkeit seine Tauchfertigkeiten zu perfektionieren bis hin zum Divemaster.

Eigene Umweltschutzprojekte werden am RSEC geplant und zusammen mit Freiwilligen/Unterstützern durchgeführt. Junge Menschen können bei uns als Volontäre mehrmonatige Praktika durchführen, an Umweltprojekten teilnehmen und durch ihre Mitarbeit zum Schutz der Korallenriffe beitragen.

2003 rief der Präsident von MareMundi, Dr. Robert Hofrichter, gemeinsam mit Riffbiologen Christian von Mach die MareMundi Feldstation RSEC ins Leben.

Die Feldstation befindet sich in Ägypten, an der südlichen Sinaiküste in Dahab. Die Lage am Roten Meer innerhalb der Masbat Bucht ist für riffbiologisches Arbeiten optimal. Sie bietet die verschiedenen Habitattypen, wie Sandboden, Seegraswiese, Algenzonen, Fleckenriff und Saumriff direkt vor der Tür. Mehrere Zugänge zum Meer sind leicht zu Fuß erreichbar, wobei sich zwei direkt vor der Tauchbasis befinden. Unsere langjährigen Partner vor Ort sind die Sinai Divers Dahab und das Dahab Coachhouse.

Das RSEC bietet für Taucher, Studentengruppen, Schulklassen und andere Interessenten eine Vielzahl von riffbiologischen Kursen an. Von kurzen Aufenthalten bis hin zu mehrwöchigen oder mehrmonatigen Projektpraktikas und Ausbildungen rund um das Korallenriff sind hier der Alltag und international etabliert.

Die Feldstation bietet die nötige Infrastruktur und die wissenschaftliche und logistische Betreuung und Beratung für Bachelorstudenten, Diplomanden, Doktoranden, Universitäten und Wissenschafter.

Weiters werden eigene Umweltschutzprojekte am RSEC geplant und zusammen mit Freiwilligen/Unterstützern durchgeführt. Junge Menschen können bei uns als Volontäre mehrmonatige Praktika durchführen, an Umweltprojekten teilnehmen und durch ihre Mitarbeit zum Schutz der Korallenriffe beitragen.

Riffbiologische
Kurse

Amazing Coral Reef | Coral Reef Adventure | Best of Sinai | Reef Check EcoDiver Course | RSEC Academy

Das RSEC bietet rund ums Jahr intensive Fortbildungsmöglichkeiten für Taucher, Biologiestudenten und Universitäten.

Die Kurse werden alle in Englisch abgehalten!

Zu den Kursen

Umweltprojekte

Dahab Reef Monitoring | Coral Project Dahab | Masbat Bay Conservation | Reef Check | RSEC Academics

Rund ums Jahr werden mehrere Umweltprojekte mit Hilfe von Freiwilligen durchgeführt.

Zu den Umweltprojekten

Riffbiologische
Kurse

Amazing Coral Reef | Coral Reef Adventure | Best of Sinai | Reef Check EcoDiver Course | RSEC Academy

Das RSEC bietet rund ums Jahr intensive Fortbildungsmöglichkeiten für Taucher, Biologiestudenten und Universitäten.

Die Kurse werden alle in Englisch abgehalten!

Zu den Kursen

Umweltprojekte

Dahab Reef Monitoring | Coral Project Dahab | Masbat Bay Conservation | Reef Check | RSEC Academics

Rund ums Jahr werden mehrere Umweltprojekte mit Hilfe von Freiwilligen durchgeführt.

Zu den Umweltprojekten

Riffbiologische
Kurse

Amazing Coral Reef | Coral Reef Adventure | Best of Sinai | Reef Check EcoDiver Course | RSEC Academy

Das RSEC bietet rund ums Jahr intensive Fortbildungsmöglichkeiten für Taucher, Biologiestudenten und Universitäten.

Die Kurse werden alle in Englisch abgehalten!

Zu den Kursen

Umweltprojekte

Dahab Reef Monitoring | Coral Project Dahab | Masbat Bay Conservation | Reef Check | RSEC Academics

Rund ums Jahr werden mehrere Umweltprojekte mit Hilfe von Freiwilligen durchgeführt.

Zu den Umweltprojekten

Umweltprojekte

Dahab Reef Monitoring | Coral Project Dahab | Masbat Bay Conservation | Reef Check | RSEC Academics

Rund ums Jahr werden mehrere Umweltprojekte mit Hilfe von Freiwilligen durchgeführt.

Zu den Umweltprojekten

Forschung

PhD – | Master – | Bachelorarbeiten

Studierende erhalten die Chance, beim RSEC, im Feld zu forschen und praktische Erfahrungen und Daten im Rahmen einer PhD-, Master- oder Bachelorarbeit zu sammeln.

 

Zur Forschung

Forschung

PhD – | Master – | Bachelorarbeiten

Studierende erhalten die Chance, beim RSEC, im Feld zu forschen und praktische Erfahrungen und Daten im Rahmen einer PhD-, Master- oder Bachelorarbeit zu sammeln.

 

Zur Forschung

Forschung

PhD – | Master – | Bachelorarbeiten

Studierende erhalten die Chance, beim RSEC, im Feld zu forschen und praktische Erfahrungen und Daten im Rahmen einer PhD-, Master- oder Bachelorarbeit zu sammeln.

 

Zur Forschung

Das Team des Red Sea Environmental Centre

Christian von Mach

Koordinator

Christian von Mach ist der Koordinator des RSECs sowie Biologe und Korallenspezialist. Seine mehrjährige Erfahrungen als Bio-Tauchguide und ambitionierten UW-Fotograf ließen ihn zu einem ausgezeichneter Kenner der Korallenriffe und des Roten Meeres werden. Mittlerweile ist er nicht mehr dauerhaft in Dahab, sondern nur zu bestimmten Anlässen und arbeitet ansonsten im RSEC Büro in Deutschland und koordiniert von dort. Er betreut vor allem die 2-wöchigen Meeresbiologie-Kurse, Reef Checks und Trainings der Umweltprojekte sowie die Mitbetreuung der wissenschaftliche Gäste und Hochschulgruppen.

Christian von Mach

Koordinator

Christian von Mach ist der Koordinator des RSECs sowie Biologe und Korallenspezialist. Seine mehrjährige Erfahrungen als Bio-Tauchguide und ambitionierten UW-Fotograf ließen ihn zu einem ausgezeichneter Kenner der Korallenriffe und des Roten Meeres werden. Mittlerweile ist er nicht mehr dauerhaft in Dahab, sondern nur zu bestimmten Anlässen und arbeitet ansonsten im RSEC Büro in Deutschland und koordiniert von dort. Er betreut vor allem die 2-wöchigen Meeresbiologie-Kurse, Reef Checks und Trainings der Umweltprojekte sowie die Mitbetreuung der wissenschaftliche Gäste und Hochschulgruppen.

Nina Milton

Leiterin der Feldstation Dahab

Nina Milton arbeitet seit Februar 2008 am RSEC in Dahab. Sie ist mitverantwortlich für die Betreuung der Volontäre und leitet die meisten Umweltschutzprojekte. Nina hat einen Master of Science Abschluss in mariner Biologie der Universität in Oslo (Norwegen). 2005 führte sie für ihre Masterarbeit eine Feldforschung über die Korallenriffe außerhalb von Hurghada City durch und beobachtete die Schäden an Hartkorallen, welche durch Schnorchler verursacht wurden. Seit Ende 2007 hat sie ihren Divemaster und fungiert als Dozent und Guide bei unseren Biokursen.

Nina Milton

Leiterin der Feldstation Dahab

Nina Milton arbeitet seit Februar 2008 am RSEC in Dahab. Sie ist mitverantwortlich für die Betreuung der Volontäre und leitet die meisten Umweltschutzprojekte. Nina hat einen Master of Science Abschluss in mariner Biologie der Universität in Oslo (Norwegen). 2005 führte sie für ihre Masterarbeit eine Feldforschung über die Korallenriffe außerhalb von Hurghada City durch und beobachtete die Schäden an Hartkorallen, welche durch Schnorchler verursacht wurden. Seit Ende 2007 hat sie ihren Divemaster und fungiert als Dozent und Guide bei unseren Biokursen.

Christina Ewerhardy

Assistentin RSEC Dahab

Hallo, mein Name ist Christina. Ich habe Biodiversität, Ökologie und Evolution an der Göttinger Universität in Deutschland mit einem Fokus auf Pflanzenökologie und Ökosystemforschung studiert. Außerdem interessiere ich mich für Meeresbiologie, Biodiversität, Naturschutz und Umweltbildung. Ich hatte einige Jobs als Forschungsassistent während und nach meinem Studium mit dem Fokus auf Pflanzenökologie, Pflanzen-Bestäuber-Interaktionen und Vegetationsanalyse. Das Erlernen verschiedener Vorgehensweisen und Methoden und das Kennenlernen anderer Länder und Kulturen haben mir dabei sehr gut gefallen. Aber ich habe die Meeresbiologie nie vergessen. Ich tauche seit 2009 und habe in Projekten zur Korallendiversität und Ökosystemforschung assistiert. Ich bin immer eifrig dabei neues über die Meeresfaune- und flora zu lernen und freue mich Menschen etwas beizubringen und die Möglichkeit zu haben diese erstaunliche Welt Unterwasser zu zeigen.