MareMundi zu Besuch in der Volksschule St. Peter, Graz

Auf Einladung durch Prof. Ing.  Anna Armstrong-Trimmel war MareMundi vor den Schulferien zu Gast in der Volksschule St. Peter in Graz.
Elisabeth Buchinger, Mitglied des Vorstands von MareMundi und Schulreferentin, erzählte vor 110 begeisterten Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen, Spannendes über eine ganz wichtige und auch sehr bedrohte Tiergruppe unserer Meere: die Haie.

Elisabeth Buchinger vor 110 begeisterten Kindern der 3. und 4. Klassen / Foto: Helmut Wipplinger

Viele fesselnde Fragen wurden mit den sehr interessierten und engagierten Kindern diskutiert: Sind Haie wirklich so gefährlich wie viele Menschen glauben? Warum spielen Haie so eine wichtige Rolle im größten Ökosystem unseres Planeten, den Meeren? Warum sind Haie so massiv vom Aussterben bedroht? Der speziell für diese Altersgruppe entwickelte Multimedia-Vortrag der erfahrenen Hai-Taucherin Elisabeth Buchinger, zeigte auch sehr beeindruckende Filmaufnahmen über ihre Begegnungen mit den verschiedensten Hai Arten.

Auch in der Vortragspause wurde Elisabeth Buchinger mit Fragen bestürmt / Foto: Helmut Wipplinger

Im Anschluss an die Präsentation, von der die Kinder und die anwesenden Lehrerinnen und Lehrer begeistert waren, gab es noch „Hai zum Anfassen“ in Form eines Haigebisses, einem Stück Hai Haut und Hai Eier.

„Hai zum Anfassen“ in Form eines Haigebisses, einem Stück Haihaut und Haieiern / Foto: Helmut Wipplinger

Foto: Helmut Wipplinger

Elisabeth Buchingers Statement nach diesem erfolgreichen Vormittag:
„Die Kinder waren unglaublich aufmerksam, interessiert, begeistert und hatten eine sehr hohe Bereitschaft zur Mitarbeit. Sie hatten für ihr Alter schon ein wirklich erstaunlich hohes Wissen zu den Themen Natur, Umweltschutz und Meer. Ein großes Kompliment an das Team der Schule!“

Anna Armstrong-Trimmel, die uns zu diesem Vortrag eingeladen hat, mit ihrer 4. Klasse / Foto: Sabine Gautier

Wie sehr die Kinder der Vortrag beeindruck hatte, kann man auch an den Einträgen im Klassen Freundschaftsbuch herauslesen. Bei den Selbstdarstellungen der Schülerinnen und Schüler die sie ein paar Wochen später geschrieben haben, findet man u.a. Zeichnungen von Haien, oder als Berufswunsch „Meeresbiologin“ oder „bei MareMundi arbeiten“

This slideshow requires JavaScript.

Aus dem große Erfolg der Veranstaltung ergab sich auch ein Artikel in der Bezirkszeitung von St. Peter / Graz „FÜR SIE – für St. Peter“

Link zur Bezirkszeitung “FÜR SIE, für St. Peter” , Artikel auf Seite 23

Angebot von MareMundi an Lehrerinnen, Lehrer und Eltern:

Da die Bildung unserer Kinder – der Zukunftsgeneration – ein wichtiges Anliegen von MareMundi ist,  bieten wir diesbezüglich eine Vielzahl an Möglichkeiten. Neben Vorträgen an Schulen, passend für verschiedenste Altersgruppen, gibt es von MareMundi u.a. auch Projektwochen für Schulklassen an der Adria, auf Kreta oder am Roten Meer.
Bei Interesse bitte um Kontakt unter:

office@mare-mundi.org

Volksschule Graz St. Peter:

www.vs-st-peter.at

Redaktion und Gestaltung: Helmut Wipplinger