Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Alle Infos über die aktuellsten Projekte, Kampagnen, Reisen, Exkursionen u.a.

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 765
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von horstartur » 18 Dez 2019 14:11

Ich werde auch auf der BOOT am Mittwoch am TillyTec Stand zu finden sein.

for October 2021 I plan a cruise and workshop to Aldabra (see below). I have an offer from a local cruise ship organizer in Victoria, Seyelles.
Together with a professional photographer (Herbert Frei) I indend to act as lecturer. I will teach as supervisor for night dives with fluorescence (and biology).
I expect a special permission from Dr FRAUKE FLEISCHER-DOGLEY - Chief Executive Officer of Seychelles Islands Foundation (SIF) for me as scientist for night dives at Aldabra, since night dives are not allowed for tourists. If at all I would get the permission for my survey studies with fluorescence (environmental threat). This has never be done at this UNESCO world heritage. However, night dives are allowed on other islands during the cruise.
It is well known that Aldabra is the only place worldwide where endemic tortoises besides Galapagos are living. Aldabra is the world largest atoll with a considerable land mass. Otherwise the large number of giant tortoises could not survive. But not only this fact is breathtaking. Divers can participate in outstanding dives including stream diving in the channels.
But also the travel price is "outstanding". May be members of the community would be interested and willing to pay such relative high price.
On the other hand this cruise would be a life time experience. Not only for divers, but also for people with interest in evolutionary biology (my scientific field).
The journey is of interest for highly motivated divers, but also for non divers (tortoises, birds etc. on the land; persons, who are interested in professional photography).
Herbert Frei has over 40 years experience in underwater photography. I myself have now around 300 dives with underwater fluorescence. I constructed and tested the first underwater HighPower flluorescence torch worldwide in 2007.
I will bring several fluorescene torches with me, but it would be great if several divers would have their own stuff > for example the excellent sola.nightsea and special barrier filters or even my offers. Of course they should bring with them their own camera equipment (especially also the special yellow barrier filter for their camera).
In any case interested persons should contact me in advance > horst.grunz et uni-due.de

Personal regards
Horst


Hi Horst,

The Maya’s Dugong is a very busy vessel in the times that Aldabra can be visited. I will tell you that the only slot of time I can offer you is beginning of October of 2021. I can offer her to you from the 6th of October 2021 for 14 nights. Please note this is the shoulder period on which the trade winds are still blowing and as mentioned before it will be a rough crossing over to Aldabra. Mid October onwards is when things are supposed to get better weather wise.

What I suggest you do is get your group together who are willing to pay the full price of such a cruise, and when you sell at least 12 passengers then you can have 1 cabin for yourself for free, all you would pay is the $950 conservation fee. For 2021 the pricing for Aldabra is $13,112 for the Commander cabin and $12,285 for the Explorer cabin. Conservation fee of $950 is additional for each passenger.

_________________
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 430
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von Nautilus » 21 Dez 2019 20:53

Hallo Horst, ich wuensche Dir viel Erfolg fuer Dein Vorhaben bezueglich Aldabra, Ich wuerde mich sehr freuen, mit Dir diese Reise erleben zu duerfen. Aber der Zeitpunkt muss passen.

Liebe Gruesse Nautilus

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 765
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von horstartur » 21 Dez 2019 23:05

so wie ich das sehe, ist Herbert zu dieser Zeit mit Dir unterwegs. Daher muß ich ein neues Datum finden, wenn ich das zusammen mit Herbert das durchziehen will. Daher ist nicht klar, ob wir zu einem anderen Zeitpunkt gesponsert werden. Es ist sowieso fraglich, ob wir bei diesem Reisepreis 12 Leute begeistern können. Einmaligkeit hin oder her.
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 430
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von Nautilus » 23 Dez 2019 18:56

horstartur hat geschrieben:
21 Dez 2019 23:05
Es ist sowieso fraglich, ob wir bei diesem Reisepreis 12 Leute begeistern können. Einmaligkeit hin oder her.
Lieber Horst, es ist sicher möglich, ein Schiff zu füllen. Meine Tour war restlos ausgebucht. Aldabra ist einmalig, sicher gibt es recht viele Menschen, die dort hinmöchten. Man muss aber eine Tour dorthin relativ lange im voraus planen, um den Leuten die Möglichkeit zu geben, das nötige Geld anzusparen.

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 765
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von horstartur » 23 Dez 2019 19:06

exakt! Aber da ich mit 81 Jahren keine Riesenschildkröte bin - ich fühle mich heute wohl noch so fit wie diese - weiß aber ich nicht, was in 2 Jahren ist. Für mich wäre 2021 möglicherweise die letzte Option.
Ich bekomme erst Mitte Januar von der Seychellen Island Foundation nähere Informationen. Ich kenne persönlich die Frau ... Chief Executive Officer. Also sehen wir dann weiter.
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 430
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von Nautilus » 23 Dez 2019 21:28

horstartur hat geschrieben:
23 Dez 2019 19:06
exakt! Aber da ich mit 81 Jahren keine Riesenschildkröte bin - ich fühle mich heute wohl noch so fit wie diese - weiß aber ich nicht, was in 2 Jahren ist. Für mich wäre 2021 möglicherweise die letzte Option.
Ich bekomme erst Mitte Januar von der Seychellen Island Foundation nähere Informationen. Ich kenne persönlich die Frau ... Chief Executive Officer. Also sehen wir dann weiter.
Ok das verstehe ich. Hoffentlich klappt es für Dich in 2021.

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 430
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von Nautilus » 25 Dez 2019 00:02

Habe schon vier Interessenten, fünf mich eingeschlossen.

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 765
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von horstartur » 25 Dez 2019 09:16

Hört sich gut an. Es wird aber schwierig werden, häufige Nachttauchgänge mit Fluoreszenz zu garantieren. Da muß ich wieder auf meine Wurzeln als Biologe und Evolutionsbiologe vertrauen. Das wäre auch das zentrale Thema bei Aldabra. Ein Vergleich zu Galapagos stände an oberster Prioriät > Galapagos
https://www.uni-due.de/zoophysiologie/a ... os2003.mp4 https://www.uni-due.de/zoophysiologie/a ... os2003.mp4

Wünsche weiter schöne Tauchgänge auf den Bahamas.

LG
Horst
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 765
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von horstartur » 25 Dez 2019 12:27

Hallo Nautilus! Wärst Du denn am 6.Okt.2021 auch dabei?
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 765
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von horstartur » 25 Dez 2019 12:37

Hallo Nautilus,
gemäß Deiner Aussage über Deine frühere Aldabra-Cruise konnten alle Teilnehmer auf Aldabra einen Nachttauchgang durchführen. War das am Außenriff oder in der Lagune? In neuesten WEB-Informationen der SIF steht, daß Nachttauchgänge auf Aldabra nicht erlaubt sind.
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 430
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von Nautilus » 26 Jan 2020 16:23

horstartur hat geschrieben:
25 Dez 2019 12:27
Hallo Nautilus! Wärst Du denn am 6.Okt.2021 auch dabei?
Hallo Horst,

wir haben vom 13.10. - 25.10.2021 bereits die Aquatiki 3 in Französisch Polynesien gechartert:

https://aquatiki.com/en/aquatiki-3/

Aus diesem Grund kommt eine Teilnahme an einer Aldabra-Tauchexpedition im Oktober 2021 für mich leider nicht in Frage.

Zu einem anderen Zeitpunkt, an dem ich noch nichts vorhabe, allerdings sehr gerne. Eine Aldabra-Tauchexpedition ist eine großartige Sache, da wäre ich

jederzeit interessiert. Ich weiß auch noch von mindestens 5 weiteren Tauchern, die sehr gerne nach Aldabra mitfahren würden.

LG Nautilus

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 430
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von Nautilus » 26 Jan 2020 16:24

horstartur hat geschrieben:
25 Dez 2019 12:37
Hallo Nautilus,
gemäß Deiner Aussage über Deine frühere Aldabra-Cruise konnten alle Teilnehmer auf Aldabra einen Nachttauchgang durchführen. War das am Außenriff oder in der Lagune? In neuesten WEB-Informationen der SIF steht, daß Nachttauchgänge auf Aldabra nicht erlaubt sind.
Hallo Horst, ich werde dies mal anhand meines Logbooks überprüfen.

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 430
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reise nach Aldabra - UNESCO World heritage

Beitrag von Nautilus » 27 Sep 2020 14:31

https://news.mongabay.com/2020/09/flip- ... tage-site/

Grosse Probleme mit Plastikmüll werden auch vom Aldabra Atoll berichtet.

Als wir vor drei Jahren auf Aldabra waren, haben wir auch mitgeholfen, Plastikmüll einzusammeln.
It’s also a haven for giant tortoises (Aldabrachelys gigantea), famed for outliving the scientists who study them; the tortoises can easily clock 100 years or more. These sizeable tortoises are the last of the Indian Ocean’s giant tortoises; their counterparts were hunted to extinction in the neighboring islands of Mauritius and La Réunion. A carefully guarded population of more than 150,000 now lives among the litter of human civilization in Aldabra.

Located more than 1,000 km (620 mi) from the central cluster of Seychellois islands, the atoll is also an important nesting site for endangered green turtles (Chelonia mydas). Guided by an still-undeciphered instinct, these turtles return every year, often swimming thousands of kilometers, to the site of their births. On Aldabra’s sandy shores, they dig nests and lay their eggs.
Nachts, bewaffnet mit Taschenlampen den kleinen Schildis beim Schlüpfen zuzusehen war neben den Drifttauchgängen in den Strömungskanälen eines der Highlights unserer Aldabraexpedition.

Antworten

Zurück zu „top aktuell“