Malá Fatra, Mai 2007: Auf den Spuren von Bär, Wolf und Luchs

Wissenswertes

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5609
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Malá Fatra, Mai 2007: Auf den Spuren von Bär, Wolf und Luchs

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 11 Jul 2007 08:53

Malá Fatra, Mai 2007: Auf den Spuren von Bär, Wolf und Luchs

Ein Bildbericht


BildOhne Impfung geht nichts. Vlado und Danka impfen ihre Gäste immer gleich am Anfang, damit ja nichts passiert. Der Impfstoff heißt medved und wird oral angewendet. 56 %, was man beim hohen Zuckergehalt (Waldhonig) und den vielen Beeren nicht merkt. Wehe dem, der die Tücken des Impfstoffs nicht rechtzeitig erkennt ...

BildWilly und Rosemarie versuchen mit dem bayerischen Produkt Bärwurz gegen Vlados medved anzukäpfen, doch ohne nenneswerte Erfolge. Die Mehrheit will nach der medved-Impfung nichts mehr von Bärwurz hören ...

Bild... obwohl das Produkt sehr gut zu unserem Vorhaben passen würde. Wir wollen doch Bären sehen ... Aber der Geschmack ist wirklich nur etwas für harte Bärentöter ...

Bild

Bild Und das sind wir (von links nach rechts): Milos, Nela, Günther, Franziska, Vlado, Thomas, Stefan, Robert (Hofr.), Verena, Robert (Schön), Roli, Martina, Kathrin, Rosemarie, Willy.

BildBeginnen wir mit einem wichtigen Mitglied der Reisegruppe (war leider nur an einem Tag dabei): grilovane prasiatko ...
Bild

BildUnd hier ging es um kotlíkový gulás, eine Spezialität der Frau von Vlado, Danka. In beiden Fällen wurden auch die Vegetarier unter uns schwach. Einige Regentropfen konnten unseren Hunger und unsere Freude nicht trüben.
Bild
Bild

BildMit dem nötigen wissenschaftlichen Ernst untersucht Roli die Beschaffenheit und den Geruch von Bärenlosung (ob den Geschmack auch? ... kann ich nicht sagen.) In dieser Zeit fressen die Bären fast nur Gras und andere pflanzliche Nahrung, die Sache war also gar nich so unappetitlich ... Zum Glück blieb es nicht nur bei den Losungen.
Bild

BildStefan hat den Gipfel geschafft! Allerdings wäre selbst der höchste aller Berge der Malá Fatra kein großes Problem für den geübten Berggeher.

BildSo sah Vlado nach dem großen Tag X (Stichwort Abkürzung) aus (die anderen sahen genauso aus). Thomas war gar nicht begeistert, dass sein neuer Mercedes die Opfer des Unwetters transportieren musste :lol:

Bild

BildÄhnlich sah es bei Nella und Robert (Pekný) aus ...
Bild

Bild...Franziska und Nella ...

BildAm Lagerfeuer wurde immer viel pivo und viel medved getrunken. Am Anfang ist es :lol: , wenn man dann zuviel davon erwischt :? :roll: :(
Bild
Bild
Bild
Bild

BildAussichtspunkt auf dem Berg Boboty, oberhalb von Stefanová. Hier lebt ein großer, fast 400 kg Bär :shock: .

BildMilos erzählt uns etwas über Steinadler, Robert übersetzt.
Bild

BildVlado sucht nach dem Steinadler ...

BildAugenblicke der Entspannung bei pivo und topinky (Knoblauch-Toast). Schmeckt nach einer Tour sensationell :D
Bild

BildGünther und der Spezial-Aufzuchthandschuh für kleine Steinadler. In der Schutzstation für Greife und Eulen.

BildRoli, der sanfte Botaniker :)

BildFranziska mit ihrem Spezialmikroskop ...

Bild... und palica (Wanderstock) 8)

BildMaruschka fängt einen Frosch ein.

BildNella rastet ...

Bild... und Maruschka bewundert ihre Lieblingsblumen, die Vergißmeinnicht.

Zweifellos, ein Höhepunkt: der Forellenabend. Die mit 10 Kräutern gefüllten Forellen sind eine Spezialität von Vlado. Die meisten von uns haben gemeint: Eine so gute Forelle habe ich noch nie gegessen!
Bild
Bild
Bild

BildRobert Schön, unser Chefornithologe, erteilt Nachhilfeunterricht.

BildRobert, von Frauen umgeben ... 8)

BildAndy Maletzky (auch Melancholický) in einer Sumfdotterblumen-Wiese. :)

BildFranziska, die Entomolgin bei der Arbeit am Puchmayerovej Jazero.

BildRomantische Zwischenstopps mit Lagerfeuer. Lagerfeuerromantik pur!
Bild

BildHier kommen nur selten Menschen vorbei. Außer die Gruppen von Vlado ... :wink:

BildWilly und Robert (Schön) fotografieren die sagenhafte Enzianwiese auf dem Stratenec. Nur einige Minuten später erblickten wir den medved ... :D

Bild
Bild
BildDann kam aber leider ein Gewitter. Was für ein Pech: Der Bär im Visier und wir mussten weg! Ein Gewitter hier oben ist nicht so lustig, ja eher schon lebensgefährlich (immer wieder tote Touristen). Eine Zeitlang versteckten wir uns unter einem Felsen, aber dann hieß es den Abstieg anzutreten. Das war dann die Berühmte "Abkürzung" von Milos. Aber das ist eine andere Geschichte ...

BildEin echter, ein wahrer Herpetologe: Andi.
Bild

BildAndi und Roli rasten (und rosten dabei nicht). 8)

BildVerena und Roli nehmen die neuste Brücke in Stefanova, die aber leider noch nicht ganz fertig ist ...

BildRobert Pekný genießt sein Salamibrot, die Steinadler und die ... Was für ein Vogel war das doch ...? Ihr Ignoranten!

BildFranziska vor der Bärenhöhle.

BildRobert war einer aus der Gruppe, der nie müde wurde ... 8) :wink: :)

Bild ... oder doch?

BildRoli: Botanik macht hungrig!

BildRosemarie: ... und medved glücklich ...(beide medveds, in fester und flüssiger Form).

BildWilly und Rosemarie erobern den Stratenec!
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Wilfried Rieder
Profi
Profi
Beiträge: 87
Registriert: 16 Jan 2007 14:29
Kontaktdaten:

Textkorrektur

Beitrag von Wilfried Rieder » 11 Jul 2007 10:14

Textkorrektur (unter heftigem Protest) zu Bilder 2 und 3:

1.) Der Ausdruck harte "Bärentöter" (wie völlig unpassend !!!) ist gegen den Ausdruck "Beerenpflücker" zu tauschen !!!

2.) Die "Bärwurz-Flasche" wurde mittels Photoshop nachträglich in das Bild eingebracht und die Original-KOFOLA-Flasche gelöscht !!!

3.) Das sind gar nicht wir, können uns gar nicht erinnern und überhaupt waren wir gar nicht dabei !!!

4.) Weitere Veröffentlichungen ohne Zustimmung der Abgelichteten werden mit dem Restinhalt der "Bärwurz"-Flasche beim nächsten Diavortrag bestraft !!!

5.) Wir denken in Alaska (am Lagerfeuer) gar nicht an EUCH und wollen mit EUCH auch gar nicht tauschen !!!

See you and take care - Willy & Rosemary ;)

Benutzeravatar
nella
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16 Dez 2006 20:32

Beitrag von nella » 11 Jul 2007 10:51

jöööö!!!!!!! :loveit:


was für wunderbare erinnerungen werden da wach! :roll:

danke für diesen lieben bericht, den muss ich meinen eltern zeigen! dann können sie sich noch besser auf ihr abenteuer einstellen. sie werden ja im august den vlado & co. in der mala fatra besuchen, die glücklichen :roll:
ich will auch!

liebe grüße aus dem regnerischen wien!
nella

Benutzeravatar
franziska anderle
Profi
Profi
Beiträge: 240
Registriert: 03 Dez 2006 21:49
Kontaktdaten:

Beitrag von franziska anderle » 11 Jul 2007 11:20

Suuuupiiitsch!!
Auch von mir ein dickes, fettes d'akujem, Robert! :loveit:
So viele schöne Bilder mit noch viel schöneren Erinnerungen! :wohow:

Wie Willi habe auch ich ein paar Anmerkungen:
- Dass der medved (Getränk, nicht Tier :wink:) tatsächlich so hochprozentig ist, konnten wir durch ein Experiment überprüfen.
Ergebnis: 2m hohe Stichflamme

- ad Bild 4: Textlich nicht erwähnt, aber für uns von großer Bedeutung: die Kuchen von Danka! Danke, Danka!
(Entschuldigt das ziemlich billige Wortspiel... :oops: 8))

- zu grilovane prasiatko und kotlíkový gulás muss ich zu meiner Verteidigung anmerken:
Es waren - zumindest vor der Zubereitung :wink: - glückliche Tiere, so wurde uns zumindest versichert....

Ahoj! Franziska
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur (Oscar Wilde)

Antworten

Zurück zu „Slowakische Karpaten & Nationalpark Malá Fatra - Exkursionen und Aktivitäten“