Das Mittelmeer im Heft des Naturschutzbundes Österreich

Alle Infos über die aktuellsten Projekte, Kampagnen, Reisen, Exkursionen u.a.

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5613
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Das Mittelmeer im Heft des Naturschutzbundes Österreich

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 23 Sep 2020 13:12

Ich durfte bei der neuesten Ausgabe von natur & land (Zeitschrift des Naturschutzbundes Österreich) einen Beitrag zum Klimawandel beisteuern. Er basiert auf den jahrelangen Recherchen und Arbeiten des MareMundi-Teams für "Das Mittelmeer". Dieses Werk wird freundlich vorgestellt, ich danke der Chefredakteurin Ingrid Hagenstein und dem Team für die gute Zusammenarbeit! Das Heft kann man jedem nur empfehlen, der sich Gedanken über die Entwicklungen auf unserem Planeten und auch in der Heimat macht!

:arrow: https://issuu.com/naturschutzbund/docs/ ... uckversion
(man kann den ganzen Beitrag anschauen und durchblättern)

Natur und Land_Hofrichter_Mittelmeer (0).jpeg
Natur und Land_Hofrichter_Mittelmeer (0).jpeg (143.82 KiB) 435 mal betrachtet
Auch das Coverfoto durfte ich beisteuern, es stammt von Komodo. Irgendwo unweit fanden sich Spuren von Komodo-Waranen und wir dachten die ganze Zeit schon darüber nach, welchen Fluchtweg wir ergreifen würden ... Der Ozean wäre damals wohl der einzige Ausweg gewesen ...
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 426
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Das Mittelmeer im Heft des Naturschutzbundes Österreich

Beitrag von Nautilus » 27 Sep 2020 14:37

Danke für den Link. Diese Zeitschrift kannte ich noch nicht. Und Gratulation für das tolle Bild auf der Titelseite. So kreativ muss man erst mal sein, dass man so ein Motiv fotografiert.

Antworten

Zurück zu „top aktuell“