Reisen in Zeiten von COVID-19

meer wissen erleben: Vorfreude ist die größte Freude, Ankündigungen, Erlebnisse und Beobachtungen von Reisen mit anderen teilen …

Moderator: A-Team

Antworten
Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 389
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Nautilus » 26 Mär 2020 19:26

Hier ein paar nützliche Tipps für Reisende:

https://www.sueddeutsche.de/reise/coron ... -1.4815839

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 389
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Nautilus » 29 Mär 2020 14:32

Was haben Krankheiten wie Aids, Ebola, BSE, COVID-19 usw. gemeinsam?
Gemäß des Aids Instituts entstand der HIV Virus, weil Menschen Schimpansen gegessen haben. Und gemäß der BBC begann der kürzliche Ebola Ausbruch, weil Menschen Fledermäuse aßen. Darüber hinaus startete BSE in Großbritannien, weil Landwirte tote Kälber an ihre Rindern verfütterten und sie damit zu Kannibalismus zwangen. Und die genetische Linie der Schweinepest geht zurück auf eine Schweinefarm in den USA.
Das, was all diese Krankheiten gemeinsam haben, ist dass sie in Zusammenhang stehen mit unserer Ausbeutung von nicht-menschlichen Tieren. In gleicher Weise, da COVID-19 höchstwahrscheinlich auf einem Fleischmarkt entstand, sprang dieser in einem Umfeld auf den Menschen über das nur wegen unseres Verlangens Tiere zu essen existierte.
https://www.facebook.com/eva.herzog.31/ ... 0884860820

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 389
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Nautilus » 29 Mär 2020 15:32

Die Wahrheit über die Verursacher des Schlamassels:

Erst richtete China den größtmöglichen Schlamassel an. Jetzt gibt sich das Regime als Sieger.

https://www.zeit.de/2020/14/china-coron ... sefreiheit

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 389
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Nautilus » 29 Mär 2020 16:10


Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 389
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Nautilus » 11 Mai 2020 11:06

Das Virus hatte bereits im Dezember Paris erreicht:https://www.spiegel.de/wissenschaft/med ... b56775c948

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 389
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Nautilus » 28 Mai 2020 11:09

Montenegro wirbt damit, dass sie dort keine aktiven Virusfälle haben. Dort könnte man vermutlich auch das Hotel verlassen:
Montenegro is the last country in Europe to be affected by the COVID-19 pandemic. It is also the first to boast the status of a corona free destination after 68 days of the first recorded cases of infection.
https://www.total-montenegro-news.com/t ... ay-25-2020

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 389
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Nautilus » 20 Jun 2020 10:16

Hier die Millionenrechnung eines Infizierten aufgeschlüsselt:

https://www.marketwatch.com/story/break ... 2020-06-16


Sieht aus als würden sich die Krankenhäuser an COVID-19 eine goldene Nase verdienen wollen.

Riesenglück für den Betroffenen dass das ganze in den USA passiert ist, denn der Staat übernimmt dort die Krankenhauskosten.

Nautilus
Profi
Profi
Beiträge: 389
Registriert: 07 Jul 2007 20:25

Re: Reisen in Zeiten von COVID-19

Beitrag von Nautilus » 20 Jun 2020 10:31

Bild


Der schwedische Weg scheint doch nicht ganz falsch zu sein.

Antworten

Zurück zu „Reisefieber & Reiseberichte (Vorfreuden und Erinnerungen an schöne Naturreisen)“