Mysteriöse Oberflächen-Erscheinungen am Hallstättersee geklä

Alles über Pilze, Entdeckungen, Begegnungen, Beobachtungen, Neuigkeiten, Wissenschaft, Artenschutz

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Mysteriöse Oberflächen-Erscheinungen am Hallstättersee geklä

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 27 Sep 2010 07:33

Mysteriöse Oberflächen-Erscheinungen am Hallstättersee aufgeklärt!

http://www.land-oberoesterreich.gv.at/c ... U_HTML.htm


Im Hallstättersee traten in den ersten drei August-Wochen 2010 rostrote Schlieren in unterschiedlicher Intensität auf. Diese wurden zum Teil durch Wind aufkonzentriert und bildeten ziegelfarbige Kahmhäute. Im Gegensatz zu den bereits allseits bekannten gelblichen Koniferen-Pollenteppichen im Frühling, war die Färbung dieses Mal orange bis ziegelrot.

Ein Phänomen, das von einem aufmerksamen Kollegen in der Nähe der Wurzeralm beobachtet wurde, brachte uns auf die richtige Spur. Von einigen Fichten "regnete" es orangerot herab und in einem nahen Teich wurden ziegelrote Schlieren festgestellt.

Nach einer Internet-Recherche und dem Vergleich mit der Mikroskopischen Analyse konnte ein Rostpilz als Ursache für die außergewöhnliche Erscheinung identifiziert werden.
Weiterführende Informationen

* Bericht Hallstättersee (PDF-Format)
Vollständiger Bericht über die Oberflächen-Erscheinung im Hallstättersee vom Sommer 2010
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Antworten

Zurück zu „Rund um Pilze“