Lebensraum der Mönchsrobbe muss geschützt werden!

Bedrohte Paradiese und unsere Aktivitäten in Griechenland

Moderator:A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge:5614
Registriert:08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:
Lebensraum der Mönchsrobbe muss geschützt werden!

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 17 Mai 2010 12:04

Der Lebensraum der Mönchsrobbe muss besser vor Touristen geschützt werden!

Bild

Die Mönchsrobbe zählt zu den seltensten Säugetierarten der Erde. Im Mittelmeer gibt es vielleicht noch 300 oder 400 Individuen, aber so genau weiß es niemand. Die letzten Mönchsrobben verstecken sich u.a. in den Höhlen des Östlichen Mittelmeerraumes.

Bild

Bild

Doch auch dort finden sie keine Ruhe, denn der Mensch verfolgt sie selbst bis in die letzte Höhle. Entweder als unwissender Tourist, der unsensibel keine Rücksicht auf die Natur nimmt, oder aber auch der größte Liebhaber der Natur, der den größten Wunsch hat Mönchsrobben zu sehen (der Grundsatz passt auf alle bedrohte Tierarten...).

Bild

Bild

Das Ergebnis ist jedoch gleich und der Mönchsrobbe egal, von wem sie gestört wird: Sie verliert dadurch die letzten Rückzugsgebiete, wo sie ruhen und ihre Jungen zur Welt bringen kann. Ursprünglich ruhten auch Mönchsrobben im Mittelmeer an Stränden, aber das ist schon lange her...

Bild

Darum ein Apell an Naturfreunde und Naturschützer: Wir müssen mit gutem Beispiel vorangehen und zeigen wie man es richtig macht. Wir müssen die letzten Rückzugsgebiete der Wildtiere achten und den Tieren Ruhe gönnen. Sonst haben sie keine Überlebenschance. Anbei einige Eindrücke von diesen Lebensräumen - sie sind wunderschön!!!. Freilich, jetzt werden wahrscheinlich viele denken: Er war ja auch drinnen in den Höhlen und hat dort Fotos gemacht... Und jetzt predigt er uns. Das stimmt. Wir waren wirklich drinnen. Aber gerade deswegen schreibe ich diesen Beitrag. Ich hatte quasi einen Auftrag.... Doch fühlte ich mich dabei unwohl.

Bild

Bild

Bild

Mir war es ganz klar: Es kann nicht sein, dass Menschen in diese Höhlen hineintauchen, hineinschwimmen oder mit dem Boot hineinfahren. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass dieser Lebensraum geschützt wird und diese wunderbare Tierart so vielleicht doch erhalten werden kann.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge:5614
Registriert:08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Lebensraum der Mönchsrobbe muss geschützt werden!

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 14 Jun 2010 20:56

... und hier die passenden Fotos zum Lebensraum ...

Bild

Bild

Aktuelle Fotos (November 2009) von Mönchsrobben (Monachus monachus) von der Atlantikküste der Westsahara. Fotos Gerald Hau.
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Antworten

Zurück zu „Griechenland - mare-mundi Aktivitäten“