Prof. Helmut Pechlaner (WWF) unterstützt Das Mittelmeer

Informationen über das Sponsoring- und Bausteinprojekt zur Unterstützung des Europäischen Mittelmeeres

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Prof. Helmut Pechlaner (WWF) unterstützt Das Mittelmeer

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 20 Dez 2009 16:39

Prof. Dr. Helmut Pechlaner (WWF) unterstützt das mare-mundi Projekt "Das Mittelmeer"

Bild
Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Präsident des WWF Österreich


Das bei weitem wichtigste und größte Projekt von mare-mundi für das Jahr 2010 soll die Fertigstellung des Werkes Das Mittelmeer und seine Übersetzung ins Englische sein.

Die interessierte Öffentlichkeit hat seit Jahren geduldig auf Band II/2 von Das Mittelmeer gewartet. Und oft die Frage gestellt, wo Band II/2 bleibt und wann es erscheinen wird. Nach der Veröffentlichung des zweiten Bandes im Jahr 2003 hat sich für den Herausgeber leider gezeigt, dass das Vorhaben für einen einzelnen Menschen - so sehr er sich für dieses Ziel auch eingesetzt hat - doch zu groß war. Das Projekt konnte damals vor allem aus finanziellen, zusätzlich aber auch gesundheitlichen Gründen, nicht sofort abgeschlossen werden.

Nun hat sich rund um Robert Hofrichter ein größeres Team von kompetenten Meeres- und Naturschützern sowie Liebhabern des Mittelmeeres formiert, das dem Herausgeber mit dem Ziel zur Seite steht, das Projekt rasch zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen. Mit Hilfe von Spendern und Sponsoren soll in den kommenden Monaten durch "Bausteine" die erforderliche Summe für die Fertigstellung des dritten Bandes von Das Mittelmeer zusammen kommen.

Bild

Und dieses Mittelmeer-Teamhat nun sehr prominente Unterstützung erhalten: Der ehemalige, langjährige Direktor des Tiergartes Schönbrunn in Wien, zugleich Präsident des WWF Österreich, Prof. Dr. Helmut Pechlaner, verleiht unserem Aufruf seine Stimme:

„Bei dem immer intensiver werdenden Einfluss, den wir Menschen auf unsere Umwelt ausüben, kommen immer größere Ökosysteme in Gefahr. Darunter auch das Europäische Mittelmeer. Nicht nur der Politik und den Behörden, sondern auch uns allen, der breiten Öffentlichkeit, muss klar werden, warum und wie sehr Lebensräume in Gefahr sind.

Fundierte Publikationen über die Bedrohung unserer Alpen haben beispielsweise zu verschiedenen Schutz-Konventionen geführt. Dem Mittelmeer geht es noch schlechter, doch kaum jemand weiß es und nur wenige helfen. Und das, obwohl wir dieses Meer alle lieben und brauchen.

Robert Hofrichter ist der Vater eines einzigartigen Informationsprojekts und Standardwerkes über Fauna, Flora und Ökologie des Mittelmeeres. Er schafft damit die Voraussetzung für umfassenden, fachgerechten und nachhaltigen Schutz - in unser aller Interesse!

Bitte helfen auch Sie ihm dabei!“


Prof. Dr. Helmut Pechlaner
Präsident des WWF Österreich


mare-mundi dankt Professor Pechlaner für die Unterstützung und ist überzeugt, dass es mit Hilfe seiner Stimme 2010 möglich sein wird, einen wesentlichen Schritt zur Ferigstellung von Das Mittelmeer zu machen!

Bild Bild
http://www.mare-mundi.eu , http://www.redsea-ec.org

W I R - S C H Ü T Z E N - D A S - M I T T E L M E E R. H E L F E N - S I E - M I T ! http://www.mare-mundi.eu
Bild Bild Bild Bild Bild


mare-mundi, Das Mittelmeer, mare-mundi Projekte, Fertigstellung des dritten Bandes, Band II/2, Mediterranean Sea, Mediterran, Dr. Helmut Pechlaner, Wir bauen Das Mittelmeer! Schulkurse Meeresbiologie, http://www.mare-mundi.eu mare-mundi.eu gemeinnützige GmbH - Gesellschaft für Meeresschutz, Prof. Rupert Riedl, Dokument einer bedrohten Vielfalt, Die Zeit über Band I von Das Mittelmeer, Das Mittelmeer - ein unermesslicher Schatz der Natur, Europäisches Mittelmeer, Das Europäische Mittelmeer, Wiege unserer Kultur, naturräumliche und biologische Kostbarkeiten, das Mittelmeer stärker als andere Meere zivilisatorischen Belastungen ausgesetzt, Bitte helfen auch Sie dem Mittelmeer. Auch Ihr Baustein zähl, Dieses Mittelmeerbuch ist das Ideal eines wissenschaftlichen Werkes. Kompendium für Wissenschaftler, Einführung für Studierende und interessierte Laien. Dr. Robert Hofrichter. Der namhafte Meeresbiologe Dr. Robert Hofrichter, internationales Team, Erhaltung dieses Ökosystems, für dieses Naturerbe der Menschheit, Das Mittelmeer soll bewahrt und weiter erforscht werden. Das Mittelmeer - Fauna, Flora, Ökologie.Museum des Wissens, Standardwerk, Bausteinprojekt für das Mittelmeer, Schätze der Welt, Mittelmeermodel, Ihr Platz im Mittelmeer, bedrohte Arten des Mittelmeeres, Modalitäten zum Erwerb eines Bausteins, interaktives mare-mundi-Mittelmeer, http://www.mare-mundi.eu/bauemitammittelmeer, Mittelmeer-Baustein, Bausteinträger, Mittelmeer-Projektteam, Projektleiter, Herausgeber von Das Mittelmeer, Prof. Dr. Helmut Pechlaner, Ing. Gerald Blaich, mare-mundi Projektkoordinator, Mag. Astrid Richtsfeld, mare-mundi Projektkoordinatorin, Mag. Karin Kolm-Brander, Gaby Müller, Prof. Dr. Franz Brümmer, Prof. Dr. Florian Überall, Universität Innsbruck, Prof. Dr. Robert A. Patzner, Universität Salzburg, Prof. Dr. Gerhard Haszprunar, Universität München, Prof. Dr. Gerald Kastberger, Universität Graz, marine conservation, marine protection, marine research, education, Exkursionen, Tauchen, Dahab, El Quseir, Schnorcheln, Tauchreise, Schnorchelreise, Biologie, Meeresbiologie, birding, Naturreisen, Seminare, Kurse, Meeresbio-Seminare, Schulen, Schüler, Universitäten, Studenten, Naturfreunde, Expeditionen, Vogelbeobachtungen, Schiffsreise, Ornithologie, Dr. Robert Hofrichter, Christian Alter, Naturschutz, Meeresschutz, Vogelparadies, Seychellen, Malediven, Papua, Rotes Meer, Red Sea, Indischer Ozean, Indian Ocean, Seychelles, nature, nature trips, expeditions, diving, biology, marine biology, marine science, RSEC, Red Sea Environmental Centre, fnz, forum natur & zukunft, Fotografie, Naturfotografie, Fotoreisen, Bioreisen, günstig Reisen, Unterwasserfotografie, underwater-photography, whalewatching, Azoren, Azores, Wale, Delfine, Pottwal, Blauwal, Seiwal, Fonnwal, Große Tümmler, Pico, Walbeobachtungen, Delfin- und Walexkursion, Forschung, Ausbildung, Nachhaltigkeit
Zuletzt geändert von Dr. Robert Hofrichter am 01 Jan 2010 15:58, insgesamt 2-mal geändert.
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Helmut Wipplinger
Profi
Profi
Beiträge: 1425
Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Wohnort: Wien

Beitrag von Helmut Wipplinger » 20 Dez 2009 23:05

das ist eine sehr schöne Nachricht zu Weihnachten!
www.mare-mundi.org

Antworten

Zurück zu „Projekt: wir schützen das Mittelmeer“