Borneo: Neue Froscharten entdeckt

Informationen über Lurche und ihren Schutz daheim und weltweit

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Borneo: Neue Froscharten entdeckt

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 04 Sep 2008 21:10

mal wieder neues Amphibisches :)

Neue Froscharten auf Borneo entdeckt

Forscher haben auf Borneo (Malaysia) neue Froscharten entdeckt. Durch lautes Quaken aus einem Bambusrohr hatten sich die winzigen und teilweise extrem seltenen Frösche verraten.

Der Hamburger Biologe Alexander Haas konnte gemeinsam mit Indraneil Das von der malaysischen Universität in Sarawak fünf neue Froscharten identifizieren, teilte die Volkswagenstiftung am Mittwoch in Hannover mit.

Unter den Entdeckungen finden sich auch extrem seltene Tiere. Ein Beispiel dafür ist das bisher einzige aufgefundene Exemplar von Polypedates chlorophthalmus, ein weibliches Tier, von dem bisher weder die Kaulquappen noch ein männliches Pendant gefunden wurden (siehe Bild oben).

Die Forscher spürten auch bisher unbekannte Kaulquappen von zehn Arten auf. Ziel des im Mai 2004 begonnenen Forschungsprojektes war die Bestandsaufnahme der Froscharten und ihrer Kaulquappen auf Borneo, der drittgrößten Insel der Welt.


http://science.orf.at/science/news/152446

Infos zum Projekt Frogs of Borneo:

http://www.frogsofborneo.org/index.html
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Antworten

Zurück zu „Amphibien, herpetologische Arbeitsgemeinschaft“