Künstliche Riffe zum Betauchen

Alles rund ums Tauchen...

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
tauchen24.info
Superuser
Superuser
Beiträge: 30
Registriert: 30 Apr 2008 14:59
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Künstliche Riffe zum Betauchen

Beitrag von tauchen24.info » 05 Aug 2008 05:25

Hallo alle zusammen,
wie die meisten hier ggf schon wissen gibt es schon einige künstliche Riffe in Deutschland die betaucht werden können und wo man sich selber einen Eindruck machen kann, wie sich das Leben an dem Riff entwickelt.

Zwei Beispiele, die ich selber bei der Entwicklung beobachten konnte möchte ich euch hier gerne einmal vorstellen.

Das eine ist direkt in der Flensburger Förde entstanden:
http://www.tauchen24.info/projekte%20bi ... klues.html

durch zahlreiche Fotos lässt sich die Entwicklung schon nach kurzer Zeit deutlich erkennen.

Das zweite Riff wurde im Zusammenhang mit dem Aufbau des Hafens in Eckernförde erschaffen:
http://www.tauchen24.info/projekte%20bi ... ktown.html

Vielleicht hat ja mal jemand von euch die Zeit und Lust sich die Riffe live anzusehen.

Wenn ihr gerne mehr Informationen möchtet, einfach fragen :wink:

Schöne Grüße aus dem hohen Norden...

Jan

Bild
www.tauchen24.info Mee(h)r Sehen, Mee(h)r Wissen...

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 12 Aug 2008 15:42

Danke für den Bericht und das schöne "grüne Foto"! :)
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 665
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von horstartur » 12 Aug 2008 16:49

so schön grün bzw. grau sieht es auch gerade in unserem Baggersee aus :) .
Falls man sich darüber entrüstet, kann man sich in 20 Meter Tiefe bei 6-8 Grad abkühlen :shock:
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Benutzeravatar
tauchen24.info
Superuser
Superuser
Beiträge: 30
Registriert: 30 Apr 2008 14:59
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von tauchen24.info » 12 Aug 2008 17:01

ja so grün ist die Ostsee, man könnte ja jetzt sagen die schöne Farbe des Phytoplanktons jedoch ist in der Ostsee teilweise etwas zu viel davon vorhanden...

habe nochmal ein weiteres Foto angefügt von 2 schönen Farbenschnecken, aufgenommen am Riff...

Bild
www.tauchen24.info Mee(h)r Sehen, Mee(h)r Wissen...

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 665
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von horstartur » 12 Aug 2008 17:28

wollte den Bericht nicht "madig" oder lächerlich machen. Die übrigen Fotos sind exzellent und informativ. Sie beweisen, dass Tauchgänge und Umweltaktivitäten in der Ostsee nicht nur für den Biologen ihren besonderen Reiz haben. Gratulation!
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Benutzeravatar
tauchen24.info
Superuser
Superuser
Beiträge: 30
Registriert: 30 Apr 2008 14:59
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von tauchen24.info » 12 Aug 2008 17:30

Ich habe das nicht als sowas aufgefasst, also bitte in dieser Hinsicht keine Gedanken machen :wink:
www.tauchen24.info Mee(h)r Sehen, Mee(h)r Wissen...

Antworten

Zurück zu „news aus der Taucherwelt + Ausbildung“