Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Hier hab ihr die Möglichkeit, euch kurz vorzustellen

Moderator: A-Team

Antworten
Benutzeravatar
Andre Luty
Superuser
Superuser
Beiträge: 43
Registriert: 23 Okt 2011 17:38

Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von Andre Luty » 23 Okt 2011 18:59

Hallo,
ich habe mich heute hier neu angemeldet, in der Hoffnung neue Arbeitsthemen zu finden und Erfahrungen auszutauschen, das Problem ist: Bei fast allen Einträgen sehe ich keine Texte. Kann mir einer sagen warum?

Beste Grüße Andre´

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 664
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von horstartur » 23 Okt 2011 23:09

Hallo Andre,

das gleiche Phänomen ist mir auch aufgefallen. Das ist immer besonders signifikant, wenn der gute Geist und Chef des Forums (Robert Hofrichter) nicht im Lande ist. Offensichtlich bildet er oft den Kristallisationskeim für weitere Beiträge.
Ich muß aber auch generell sagen, daß das Forum durchaus mit Beiträgen häufiger gesegnet werden könnte. Bei meiner Homepage kann ich mit einem Spezialprogramm sehen, wieviel Leser auf die WEB-page auf meinem Uni-Server zugegriffen haben. Würde mich für dieses Forum auch mal interessieren.
Fazit: diplomatisch ausgedrückt > die Begeisterung für das FNZ-Forum hält sich zumindest im Augenblick in Grenzen.
Es gibt sicher eine Reihe Studierende, die etwas von ihren (Tauch) Erlebnissen und Erfahrungen berichten könnten. Das wäre ein Gewinn für die ganze Community.
Last not least: Herzliche Grüße an Dich im Forum > nicht aufgeben > es wird sicher bald besser.
In der Zwischenzeit können sich ja die Leute mal meinen Artikel über das Korallenriff (download von meiner Homepage > http://www.uni-due.de/zoophysiologie/ zu Gemüte führen und ihn in der Luft zerreißen. Dann haben wir schon mal wieder Diskussionsstoff.

Beste Grüße
Horst
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 24 Okt 2011 07:01

Hallo,

ihr beiden redet da grad etwas aneinander vorbei. Was Andre da beschreibt, scheint ein technisches Problem zu sein. Ich hab grad auf gut Glück einige Beiträge zu öffnen versucht - auch welche von mir -, da fehlt tatsächlich der Inhalt, der letzte Woche noch zu lesen war.

Letzte Woche hat Elmar, unser Webmaster, im Forum etwas umgestellt. Vielleicht ist da ja irgendwas schiefgegangen. Ich schreib ihn mal an, vielleicht weiß er, was da los ist.

:?

lg
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Biberach
Profi
Profi
Beiträge: 315
Registriert: 22 Nov 2008 10:53
Wohnort: Mommenheim bei Mainz

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von Biberach » 24 Okt 2011 08:13

Au wei, habs auch gerade geckeckt. Ich dachte erst, es könnten fehlerhafte Browsereinstellungen von Andre schuld sein (Schrift), aber daran liegt es definitiv nicht... Die Textbeiträge sind einfach weg!!!
Ich hab gerade bei dem Dinosaurier-Thread nachgeschaut von vor ein paar Wochen, das Bild war noch da, aber sämtliche Beiträge dazu sind verschwunden. Ich hoffe, die tauchen wieder auf...

lieber Andre-Luty, nachträglich ein herzliches Willkommen hier im Forum, ich hoffe, unser "geballtes (Un)Wissen" in Form der Beiträge kehrt demnächst zurück, bis dahin müssen wir uns halt auf die neuesten Themen beschränken, und hier eifrig für Lesestoff sorgen. Viel Spaß hier im Forum.

beste Grüße Christian
Wer sich alleine langweilt, ist auch zu mehreren nicht besonders unterhaltsam

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 664
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von horstartur » 24 Okt 2011 10:55

Hallo Claudia,

da ich das Problem des unsichtbaren Textes nicht hatte, hab ich meinen Kommentar in der vorliegenden Form geschrieben. Unabhängig von den technischen Problemen bleiben aber meine Überlegungen aktuell. Außer Dir und etwa fünf weiteren "Schreibern"= Autoren (also nicht nur Hingucker = Leser) ist das Forum recht ruhig :wink: . Eventuell ist für einige Leute Facebook oder Twitter attraktiver??
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Benutzeravatar
ClaudiaBryozoa
Profi
Profi
Beiträge: 1381
Registriert: 21 Mär 2007 15:55
Wohnort: Kufstein; Wien; Maldives

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von ClaudiaBryozoa » 24 Okt 2011 11:25

hi,

die Probleme kommen bald wieder in Ordnung. Die Rückmeldung vom Webmaster:


Hallo Claudia,


wir sind seit einigen Tagen dabei das Problem zu lösen. Es handelt sich um Forumseinträge mit Sonderzeichen.


Diese werden von den Forum Programm einfach komplett ausgeblendet. Wir konvertieren und probieren.


Bitte um Geduld. Wir haben alle Daten und es geht nichts verloren.



Grüße


Elmar Fuchs
Briefly, learning, one with nature. Memories swim ever gently. - Peter Sale

No sharks swim backwards. - Douglas Seifert

Benutzeravatar
amatpress
Profi
Profi
Beiträge: 95
Registriert: 29 Mai 2008 19:25

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von amatpress » 26 Okt 2011 15:45

Hallo Claudia,vielen Dank für die aktuellen Infos. :thanks: Ich habe mir auch gedacht, dass es sich hier sicher um ein technisches Problem handelt und freue mich ebenfalls, dass unser Webmaster diese bald lösen kann :). Sonst muss ich aber sagen und bin auch überzeugt davon, dass Andre´ und alle anderen Besucher des FNZ-Forums hier ganz sicher viele neue und interessante Themen finden sowie ihre Erfahrungen austauschen können.
LG
Reni

Benutzeravatar
Caro
Profi
Profi
Beiträge: 1502
Registriert: 16 Mär 2007 16:17
Wohnort: München

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von Caro » 26 Okt 2011 20:02

Lieber André !

Herzlich willkommen hier :welcome1:

Und eine gute Eingangsfrage hast Du auch gestellt :wink:
Weil mir ging´s auch so, als ich einen älteren Beitrag noch mal nachlesen wollte und in diesem Thread NIX sah :|

Ich dachte mir da, der betreffende User hat seine Beiträge vielleicht gelöscht - weil er auch seit dem nicht mehr hier on war.

8) Claudia hat´s aber mit dem Administratore geklärt :D

Liebe Grüße
Caro
"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, hätten wir nichts erreicht. Erst wenn es uns gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS !" Zitat von Michael Aufhauser

Benutzeravatar
Andre Luty
Superuser
Superuser
Beiträge: 43
Registriert: 23 Okt 2011 17:38

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von Andre Luty » 27 Okt 2011 20:14

Also hallo erst einmal an alle.

ich will noch kurz etwas zu mir schreiben. Ich arbeite als Landschaftsplaner und Biologe seit 1992 und mein eigentlicher Arbeitsschwerpunkt sind derzeit Artenschutz und Fledermäuse. ABER Meeresbiologie ist mein Hobby seit über 30 Jahren.
Seit 30 Jahren bin ich aktiver MeerwasserAquarianer und seit 1997 führe ich die Redaktion-Ost der Zeitschrift "Der MeerwasserAquarianer".
Darin und in vielen anderen Zeitschriften findet Ihr verschiedene Artikel von mir zu meeresbiologischen und - aquaristischen Themen - natürlich auch im Internet.
Ich versuche immer zwischen der Aquaristik und der Meeresbiologie zu vermitteln, so das beide Seiten ihren Wissenshorizont erweitern können. Leider haben die meisten Uni's nicht die Möglichkeiten sich gute Riffaquarien zu leisten, so dass Hobbyaquarianer oft Sachen entdecken, die die Wissenschaft erst Jahre später beschreibt (z.B. Hermaphrodismus bei Putzergarnelen). Mein letztes größeres Projekt war die Mitarbeit an dem Buch "Zootierhaltung - Tiere in menschlicher Obhut, Band Wirbellose" (Lehrbuch für Zootierpfleger) im Harry Deutsch Verlag, wo ich zu marinen Krebsen, Scheibenanemonen, Seefeedern und einigen anderen Gruppen die Texte und Bilder beigesteuert habe.
Derzeit arbeite ich an der Überarbeitung meiner Doktorfische-Monographie - erschienen 1999 im Däne Verlag und an beiträgen zum Platzbedarf von Rifffischen sowie zu Peppermint-Shrimps (Artidentifizierung, welche fressen Aiptasien, wie lang sind die Larvenzeiten bei der Nachzucht). Im Aquarium versuche ich gerade herauszufinden was der nachtaktive Apogon crassiceps wirklich frisst.
Interessenschwerpunkte sind dann natürlich marine Fische, planktonfiltrierende Wirbellose (speziell Dendronephthya-Verwandte - ich bin ja der Meinung, dass diese Tiere Zucker verstoffwechseln, die von Bakterien auf der Haut gebildet werden, denn Plankton können die nicht wirklich fressen) und marine Krebse.
Natürlich kenne ich auch die wichtigsten hier behandelten Meere durch eigene Exkursionen (seit 1992 alle 2 jahre am Roten Meer - da habe ich übrigens noch ein thema für eine wissenschaftliche Arbeit zum Sohal - wer interese hat melden).

beste Grüße Andre´

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 29 Okt 2011 17:54

Hallo liebe Leute,

ich bin soeben von der Seychellen-Exkursion zurückgekehrt (sehr große Gruppe ... 8) - wie noch nie), in den kommenden Tagen werde ich versuchen zu klären was das Problem der fehlenden Texte verursacht hat. Mehr dann ab morgen - auch mit Fotos ... :)
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Helmut Wipplinger
Profi
Profi
Beiträge: 1425
Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Wohnort: Wien

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von Helmut Wipplinger » 30 Okt 2011 08:15

Hai Andre´
auch von mir ein herzliches Willkommen!
nach deiner Beschreibung könnt ich mir gut vorstellen,
dass du dich hier wohlfühlst
darf ich fragen in "welcher Ecke" du zuhause bist

gibt es Fotos von deinen Becken online?

Hai Robert
freut mich dass du wieder gesund zurück bist - ich hoffe du kommst
jetzt mal bisserl zur Ruhe?
so eine Gruppe zu leiten ist schön aber auch anstrengend,
mir reicht da schon der "Wipplinger Clan" auf Reisen :lol:
freu mich schon auf deine Berichte - aber lass dich nicht stressen!
ich bin Dienstag Abend mit Dominic von Bayern nach Österreich unterwegs,
vielleicht geht sich eine kleine Zwischenlandung in Salzburg aus Bild
www.mare-mundi.org

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 30 Okt 2011 13:56

Helmut Wipplinger hat geschrieben:freut mich dass du wieder gesund zurück bist - ich hoffe du kommst jetzt mal bisserl zur Ruhe?so eine Gruppe zu leiten ist schön aber auch anstrengend, mir reicht da schon der "Wipplinger Clan" auf Reisen :lol:
Danke, sehr nett!!! 8) Du hast es erfasst, es kann schon sehr anstrengend sein ... :oops: Aber man erlebt auch so viel Schönes und sehr nette Leute ... :P Ein Urlaub ist so eine Reise auf keinen Fall. Aber wir haben alle unsere Berufe, denen wir nachgehen müssen... Fotos folgen! :)
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Andre Luty
Superuser
Superuser
Beiträge: 43
Registriert: 23 Okt 2011 17:38

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von Andre Luty » 02 Nov 2011 22:35

Hallo Helmut,

ich komme aus der Nähe von Dresden (Frankenberg/Sa.). Hier mal zwei Bilder meines Raumteilers.

beste Grüße Andre´
Aquarium 02-2010 klein.JPG
Aquarium 02-2010 klein.JPG (87.75 KiB) 7077 mal betrachtet
Fischgesellschaft 3-2009 klein.JPG
Fischgesellschaft 3-2009 klein.JPG (85.79 KiB) 7077 mal betrachtet

Benutzeravatar
Helmut Wipplinger
Profi
Profi
Beiträge: 1425
Registriert: 23 Okt 2006 20:41
Wohnort: Wien

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von Helmut Wipplinger » 13 Nov 2011 06:49

Danke - sehr schön!

:up:
www.mare-mundi.org

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Ich kann im Forum kaum etwas lesen?

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 13 Nov 2011 09:24

Andre´ Luty hat geschrieben: Hier mal zwei Bilder meines Raumteilers.
Sehr schön!!! :)
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Antworten

Zurück zu „Hallo, ich bin neu hier...“