Neu hier und sehr gespannt

Hier hab ihr die Möglichkeit, euch kurz vorzustellen

Moderator: A-Team

Antworten
Estado Amazonas
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 07 Mai 2009 09:45
Kontaktdaten:

Neu hier und sehr gespannt

Beitrag von Estado Amazonas » 07 Mai 2009 10:00

Hallo!
Ich bin auf der Suche nach Informationen zum Amazonas Regenwald hier gelandet und muss sagen, dass Ihr wirklich interessante Beiträge in diesem Forum habt! Ich selbst bin leider keine Naturwissenschaftlerin, sondern einfach nur ein großer Fan vom Amazonas und in Sorge um dessen Zukunft (und damit unsere). Aber ich hoffe, ich kann trotzdem ab und zu mal was Hilfreiches einwerfen.
Ich freu mich sehr auf spannende Beiträge hier im Forum!
Liebe Grüße, Astrid
Helfen Sie dem faszinierendsten Fluss der Welt - www.estado-amazonas.de

Biberach
Profi
Profi
Beiträge: 315
Registriert: 22 Nov 2008 10:53
Wohnort: Mommenheim bei Mainz

Beitrag von Biberach » 07 Mai 2009 11:06

na dann mal ein herzliches Willkommen Astrid

Das Thema Amazonas finde ich selbst sehr interessant, wenn du da mal ein paar Beiträge einstreust würde ich mich sehr freuen. Ansonsten viel Spaß in diesem, wie ich als ebenfalls Neuling finde, äußerst informativem Forum

Christian
Wer sich alleine langweilt, ist auch zu mehreren nicht besonders unterhaltsam

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 07 Mai 2009 11:57

Liebe Astrid

:welcome: bei uns im Forum. Ich muss ehrlich zugeben, dass wir Südamerika und den Amazonas bisher :oops: ziemlich vernachlässigt haben :oops: . Aber mit Deiner Hilfe versprechen wir Besserung! Ich denke, dass alle Forumsleser gern mehr über den Amazonas und seine Bewohner erfahren würden, doch ich selbst war leider noch nicht da (ein Traum von mir, den ich noch verwirklichen muss ...) und auch sonst haben wir hier bisher keine Spezialisten für die Region.
Zuletzt geändert von Dr. Robert Hofrichter am 07 Mai 2009 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Tich
Profi
Profi
Beiträge: 308
Registriert: 31 Okt 2008 17:44
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Tich » 07 Mai 2009 12:08

Für alle die trotz Reisefieber und Fernweh daheim bleiben müssen kann ich BBC Amazon mit Bruce Perry wärmstens empfehlen.
Es handelt sich dabei nicht um eine klassische Naturdoku, denn es werden auch indigene Völker besucht und ihnen mit ihren Problemen ein Gehör verschafft. Außerdem befasst sich Bruce mit Bedrohungen wie der Abholzung, Rinderhaltung, Ölfirmen und dem Kokainanbau.

Mehr Infos dazu:
http://www.bbc.co.uk/amazon/

Auch die Serie BBC Tribe mit Bruce Parry kann ich für alle anthropologisch interessierten Personen nur empfehlen.

Tja.. so unterhaltsam kann Bildung sein! :)

:welcome:

Estado Amazonas
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 07 Mai 2009 09:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Estado Amazonas » 07 Mai 2009 12:30

Oh weh, oh weh - ich habe zu hohe Erwartungen geschürt ;-) Ich war leider auch noch nicht dort, also ich bin kein Experte. Ich finde nur das Thema furchtbar spannend und als ich von der Aktion des WWF erfahren habe, habe ich die Website dazu gebaut und recherchiert.

Aber mein Verlobter möchte mich schon die ganze Zeit einmal dorthin schleppen, also wenn alles klappt, bin ich im nächsten Jahr am Amazonas - und dann werde ich auch detailliert berichten! ;-) Bis dahin kann ich nur mit News von Greenpeace oder eben dem WWF aufwarten, doch sicherlich ist da auch was Interessantes dabei.

Auf jeden Fall: vielen, vielen Dank für den herzlichen Empfang!

Und Tich: danke für den Link!
Helfen Sie dem faszinierendsten Fluss der Welt - www.estado-amazonas.de

Benutzeravatar
fidelfisch
Profi
Profi
Beiträge: 494
Registriert: 02 Jan 2009 15:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von fidelfisch » 07 Mai 2009 12:56

Hallo Astrid,
Willkommen im Forum. Ich würde mich auch freuen, wenn man hier etwas mehr über den Amazonas erfährt, da ich auch schon länger mal gerne in die Gegend will.
Ich hab auch mal ein spannendes Buch über die Reise in einem Schlauchboot von der Quelle bis zur Mündung gelesen. Ganz nett:

"Amazonas Extrem":

--> 7.000 Kilometer Abenteuer pur! Drei junge Männer schleppen ein Schlauchboot durch peruanisches Wüstengebiet, über schneebedeckte Andengipfel und durch dichten Amazonasdschungel. Ihr Ziel: den gefährlichsten Fluss Südamerikas von der Quelle bis zur Mündung zu befahren. Wie verrückt und gefährlich ihr Vorhaben wirklich ist, dämmert den Abenteurern erst, als sie ohne Wasser und mit fehlerhaftem Kartenmaterial in der Wüste festsitzen ...

http://www.buecher.de/shop/Peru/Amazona ... /10804724/

Und viel Spass dann im Forum :-)

Antworten

Zurück zu „Hallo, ich bin neu hier...“