Seychellen-Exkursion: Adieu für 2 Wochen

Alles rund um die Seychellen, unsere Reef Check-Studie und geplante Projekte

Moderatoren: rebecca, julian, Ellen, Maxchifle, A-Team

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Seychellen-Exkursion: Adieu für 2 Wochen

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 07 Nov 2011 14:53

Liebe Leute, danke recht herzlich 8) für die Genesungswünsche!

Habe wieder Ausgang ( :wink: ), wahrscheinlich darf ich am Mittwoch wieder nach Hause. Ich werde mich kräftemäßig erst langsam wieder aufbauen müssen, derzeit könnte ich den Copolia, den Morne Blanc oder Mare aux Cochons sicher nicht besteigen...

Den Erreger konnte man noch nicht finden bzw. identifizieren, Proben wurden nach Wien geschickt und sie züchten noch an irgendwelchen Kulturen... Sicher ist nur, dass es ein Infekt war. Die klassische Frage ob Bakterium oder Virus kann noch nicht beantwortet werden... Manches spricht für Bakterien (Antibiotika helfen), andere Blutwerte mehr für Viren. Vielleicht waren auch beide irgendwie beteiligt. Harmlos waren die "Viecher" auf keinen Fall, ein kleiner Nierenschaden wird mir bleiben. Erst rückblickend begreife ich, dass ich mir da etwas eingefangen habe, was richtig gefährlich war und mich in eine bedrohliche Lage gebracht hat; zuerst dachte ich ja auch nur an eine grippenähnliche Infektion. Ich bin sehr gespannt, ob es dem Krankenhaus gelingen wird den Erreger festzunageln...
So ist das Leben, idealisierte Vorstellungen muss ich korrigieren: die Seychellen als Paradies, in dem nichts passieren kann, keine Haiangriffe, keine Krankheiten... Dennoch plane ich schon fest die nächsten Exkursionen 8) Liebe Grüße an alle, Robert
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
Bibi
Profi
Profi
Beiträge: 75
Registriert: 29 Sep 2008 22:12
Wohnort: Wien

Re: Seychellen-Exkursion: Adieu für 2 Wochen

Beitrag von Bibi » 07 Nov 2011 15:34

Lieber Robert,

hab die Nachricht auch erst jetzt gelesen :/
danke, dass du uns auf dem Laufenden hältst.

Habe vor längerer Zeit mit Helmut geschrieben, ob wir ein mare-mundi Treffen in Wien organisieren. Aber das sollte jetzt warten, bis du wieder fit bist.

Wünsche dir auch eine gute und baldige Besserung!!

Ganz liebe Grüße aus Wien,
Bibi

Benutzeravatar
Belli
Profi
Profi
Beiträge: 601
Registriert: 14 Jul 2007 09:38
Kontaktdaten:

Re: Seychellen-Exkursion: Adieu für 2 Wochen

Beitrag von Belli » 08 Nov 2011 10:27

Hallo Robert,

auch von mir gute Besserung!!

LG nach Salzburg,

Belli
Gibt es denn jemanden, der nichts merkt, nichts von dem wundersamen Geheimnis ahnt, das über diesem Meer liegt, dessen sanfte Wogen von einem unter ihnen verborgenen Wunder zu erzählen scheinen? (Melville)

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Seychellen-Exkursion: Adieu für 2 Wochen

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 08 Nov 2011 14:13

Bibi hat geschrieben:Habe vor längerer Zeit mit Helmut geschrieben, ob wir ein mare-mundi Treffen in Wien organisieren. Aber das sollte jetzt warten, bis du wieder fit bist.
Jaaa, liebe Bibi, sehr gern: Advent-mare-mundi Treffen in Wien. Ich könnte ein Best of an Fotos von 8 Destinationen zusammenstellen, da ich gerade an einem neuen Buch arbeite (Bedrohte Paradiese) und ohnehin eine Auswahl machen muss... :) Termin: Ende November, Anfang Dezember (machen wir uns noch aus). Liebe Grüße nach Wien
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
horstartur
Profi
Profi
Beiträge: 732
Registriert: 13 Sep 2007 12:41
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Seychellen-Exkursion: Adieu für 2 Wochen

Beitrag von horstartur » 08 Nov 2011 14:29

Lieber Robert,

auch von mir gute Besserung.

Horst
Embryologie, Entwicklungsbiologie, Zoologie, Evolution,Gentechnik, Amphibien, Video (auch UW-Fluoreszenz) , Naturschutz, Galapagos, Seniorkapitän, LeipzigAir http://www.leipzigair.de/
Homepage: http://www.uni-due.de/zoophysiologie/

Benutzeravatar
Dr. Robert Hofrichter
Geschäftsführer
Geschäftsführer
Beiträge: 5608
Registriert: 08 Sep 2006 13:44
Kontaktdaten:

Re: Seychellen-Exkursion: Adieu für 2 Wochen

Beitrag von Dr. Robert Hofrichter » 09 Nov 2011 12:38

Danke noch einmal an alle! 8)

Nun bin ich wieder zu Hause. Noch nicht ganz fit, aber "daheim ist daheim" ... :)

Den Erreger haben sie noch nicht gefunden. Dafür haben sie festgestellt, dass ich schon einmal Dengue hatte - ohne es zu wissen. Ich habe Antikörper im Blut. Wahrscheinlich hat mein Immunsystem gut gearbeitet und die Krankheit abgewehrt ... wann und wo ist mir aber schleierhaft ... :roll: Eine junge Ärztin hat mir gestern von ihrem Fall erzählt - sie hat in Thailand Dengue erwischt und war ein Jahr lang arbeitsunfähig ...
Die ... Begeisterung, die wir beim Betrachten der Natur empfinden, ist eine Erinnerung an die Zeit, da wir Tiere, Bäume, Blumen und Erde waren ... das Wissen um unser Einssein mit allem, was die Zeit vor uns verborgen hält. Leo N. Tolstoi

Benutzeravatar
beate
User
User
Beiträge: 19
Registriert: 18 Mär 2011 15:17

Re: Seychellen-Exkursion: Adieu für 2 Wochen

Beitrag von beate » 09 Nov 2011 15:17

Lieber Robert,

das sind ja erschreckende Neuigkeiten (hab's jetzt erst gelesen) aber ich freue mich umso mehr dass es Dir mittlerweile schon besser geht! :D Weiter so! - wir Drücken Dir alle die Daumen und senden Dir ganz viel positive Energien! :wink:

Ich finde es beeindruckend mit wieviel Humor Du das ganze durchstehst!

Und bitte bitte bitte freunde Dich in der Zukunft mit Autan & Co etwas besser an: wer schon mal Denguee hatte kann leider bei einer erneuten Infektion (mit einem anderen Erreger-Stamm - es gibt vier davon) eher mit Komplikationen rechnen... Und Seychellen sind ja Denguee-Giebiet... (Thailand leider auch... :( ) Nebenbei, die Erkrankung bleibt häufig unerkannt, da die Symptome dem "üblichen" grippalen Infekt so sehr ähneln...

Also nochmal: von uns alles Gute und "szybkiego powrotu do zdrowia!" Und virtuell noch eine ganze Kiste isotonischer Malzgetränke!!!
[img]
seybrew.jpg
seybrew.jpg (62.93 KiB) 4956 mal betrachtet
[/img]

Beate
P.S. Noch eine wichtige Frage: kann man das Seybrew irgendwo bestellen? Oder müssen wir solange an unserer ASIM (bzw. ASS) leiden, bis wir wieder auf die Seychellen fliegen?

Benutzeravatar
mare-mundi Redaktion
Profi
Profi
Beiträge: 815
Registriert: 19 Feb 2011 13:27
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Seychellen-Exkursion: Adieu für 2 Wochen

Beitrag von mare-mundi Redaktion » 20 Nov 2011 12:55

mare-mundi Seychellen-Exlursionen 2012

Seychellen-Exkursionen 2012: eine Übersicht: :arrow: https://mare-mundi.org/forum/view ... =15&t=6283

Die legendären Seychellen-Exkursionen 2012 mit Dr. Robert Hofrichter gibt es seit 13 Jahren: die Biodiversität der Seychellen kennen lernen

2012 wird es (je nach Verlauf der Anmeldungen) voraussichtlich 2 (maximal 3) Termine für die mare-mundi Seychellen-Exkursionen geben. Für jede Exkursion gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Teilnehmern.

marin-taucherische Schwerpunkte: 31. März bis 14. April 2012
:arrow: https://mare-mundi.org/forum/view ... =15&t=5677

klassiche Seychellenexkursion von mare-mundi: 20. Oktober bis 3. November 2012. Mit oder ohne Tauchen, für Nichttaucher gut geeignet, mit dem vollen Land- und Bootsausflugsprogramm
:arrow: https://mare-mundi.org/forum/viewtopic.php?t=6262

"Lehrertermin" 2012 knapp vor Schulbeginn: 25. August bis 8. September: Wird aller Voraussicht nach 2012 nicht stattfinden, außer es meldet sich eine Gruppe von mindestens 20 Teilnehmern geschlossen an. Das Wetter ist in dieser Zeit manchmal nicht ganz ideal und unsicher, es kann viel Wind und dadurch unruhige See geben, regelmäßig Regen (so war es z. B. 2010 und 2011)

Programm-Übersicht und weitere wichtige Hinweise für die Exkursionen 2012: :arrow: https://mare-mundi.org/forum/view ... 727#p11727

Bild

Bild

Bild

mare-mundi, marine conservation, marine protection, marine research, Lehrerfortbildung, education, Exkursionen, Tauchen, Taucherparadies, Tauchexkursion, Dahab, El Quseir, Schnorcheln, Tauchreise, Schnorchelreise, Biologie, Meeresbiologie, birding, Naturreisen, Seminare, Kurse, Meeresbio-Seminare, Schulen, Schüler, Universitäten, Studenten, Naturfreunde, Expeditionen, Vogelbeobachtungen, Schiffsreise, Ornithologie, Robert Hofrichter, Christian Alter, Naturschutz, Meeresschutz, Vogelparadies, Seychellen, Malediven, Papua, Rotes Meer, Red Sea, Indischer Ozean, Indian Ocean, Seychelles, nature, nature trips, expeditions, diving, biology, marine biology, marine science, RSEC, Red Sea Environmental Centre, fnz, forum natur & zukunft, Fotografie, Naturfotografie, Fotoreisen, Bioreisen, günstig Reisen, Unterwasserfotografie, underwater-photography, whalewatching, Azoren, Azores, Wale, Delfine, Pottwal, Blauwal, Seiwal, Finnwal, Große Tümmler, Pico, Walbeobachtungen, Delfin- und Walexkursion, Forschung, Ausbildung, Nachhaltigkeit

Antworten

Zurück zu „Seychellen - mare-mundi-Initiativen“