Die Suche ergab 83 Treffer

von Otocinclus
05 Mai 2009 14:43
Forum: Biologie, Meeresbiologie, Kurse
Thema: Fehler im Meeresbiologie-Lehrbuch?
Antworten: 6
Zugriffe: 7562

Meist reicht eine Notiz an den Verlag, und dann wird das für die nächste Ausgabe geprüft und entsprechend korrigiert.

Ich hab einige Bücher hier die schon etwas älter sind, aber deren Inhalt ist enorm überholt. Diese dienen mir dann zur Unterhaltung wenn mir langweilig ist. :)
von Otocinclus
01 Mai 2009 22:47
Forum: Off Topic und Themenvorschläge & Sonstiges
Thema: Speisefisch
Antworten: 11
Zugriffe: 3293

Entschuldigt bitte, ich habe wohl die letzten Tage zu viel gearbeitet (neben meiner beruflichen Tätigkeit) und das nicht mal gemerkt! Hier kommt das Foto! Einen grünen "Red Snapper" gibt es wohl nicht?? :lol: http://i230.photobucket.com/albums/ee199/Sundri_bucket/Bio-Exkursion510-1.jpg lG Sundri Eu...
von Otocinclus
01 Mai 2009 17:03
Forum: Off Topic und Themenvorschläge & Sonstiges
Thema: Speisefisch
Antworten: 11
Zugriffe: 3293

Dann kann es fast nur die" Goldmakrele (Coryphaenidae)" sein. Die Corpus ist unverwechselbar.

http://de.wikipedia.org/wiki/Goldmakrelen
von Otocinclus
01 Mai 2009 13:30
Forum: Off Topic und Themenvorschläge & Sonstiges
Thema: Speisefisch
Antworten: 11
Zugriffe: 3293

Ein Foto wär toll :lol:
Das wär super hilfreich.
von Otocinclus
29 Apr 2009 10:58
Forum: Meeres- und Artenschutz weltweit
Thema: Teile des Great Barrier Reefs erholen sich in Rekordzeit
Antworten: 14
Zugriffe: 5076

Ich habe meinen Fehler gefunden. Ich recherchiere gerade auch viel über Quallen. Da war das Thema mit dem Skelett und Rückbildung zwecks Anpassung. Da hab ich was durcheinander gewürfelt.
von Otocinclus
28 Apr 2009 15:21
Forum: Meeres- und Artenschutz weltweit
Thema: Teile des Great Barrier Reefs erholen sich in Rekordzeit
Antworten: 14
Zugriffe: 5076

Hallo

ich hab auch nochmal recherchiert. Ich war mir sicher was über das Weichskelett gelesen zu haben. Finde aber definitiv nichts mehr.

sorry.
von Otocinclus
28 Apr 2009 13:31
Forum: Meeres- und Artenschutz weltweit
Thema: Teile des Great Barrier Reefs erholen sich in Rekordzeit
Antworten: 14
Zugriffe: 5076

Hallo ich habe letztens noch einen sehr interessanten Artikel gelesen, finde ihn aber leider nicht mehr. In dem Bericht selbst ging es um die "Besinnung" der Korallen auf frühere Erfahrungen in ihrer Anpassung an die Umwelt. Es wurden Kalkkorallen in einem sauren Millieu beobachtet. Die Korallenpoly...
von Otocinclus
28 Apr 2009 09:04
Forum: Biologie, Meeresbiologie, Kurse
Thema: Fehler im Meeresbiologie-Lehrbuch?
Antworten: 6
Zugriffe: 7562

Hallo Robert

da fallen mir auf Anhieb die Brachyura Arten ein. Sie leben an Land, verbringen ihr Larvenstadium driftend im Plankton und kehren erst danach wieder an Land zurück.

Willst du darauf hinaus?
von Otocinclus
27 Apr 2009 07:29
Forum: Haie - mare-mundi Aktivitäten
Thema: Mediterranean shark numbers drop dramatically
Antworten: 2
Zugriffe: 1153

"It will have a major impact on the ecosystem because large predatory sharks are at the top of the food chain," said Francesco Ferretti, the report's lead author. Hallo Robert, ich war schon einige Male am Mittelmeer unterwegs um genau diese zu finden. Aber es ist mir nicht gelungen. Eine Unterwass...
von Otocinclus
24 Apr 2009 21:15
Forum: Rund um Tiere
Thema: FIRST PHOTOS: Fish With Transparent Head, "Barrel"
Antworten: 7
Zugriffe: 1876

Ja, wirklich faszinierend! Zu welcher Familie könnte dieser Fisch wohl gehören? Macropinna microstoma hat man ihn getauft http://fishbase.org/Summary/speciesSummary.php?ID=2704&genusname=Macropinna&speciesname=microstoma Es ist unglaublich was da unten so rumschwimmt. Dieses Jahr wurde der Tiefseef...
von Otocinclus
23 Apr 2009 22:35
Forum: Reisefieber & Reiseberichte (Vorfreuden und Erinnerungen an schöne Naturreisen)
Thema: Riffbeobachtungen in Indonesien
Antworten: 22
Zugriffe: 11019

Hallo, wie wäre es mit einer von diesen: http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/1030_Palythoa_sp.%2004.htm http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/1507_Protopalythoa_sp.%2001.htm LG, Wolfgang Palythoa ist unbestritten, aber Protopalythoa ... ? Oder doch eher Zoanthus? Wir müssen einen Krustenanemone...
von Otocinclus
23 Apr 2009 11:10
Forum: Amphibien, herpetologische Arbeitsgemeinschaft
Thema: Salzburg: Hilfe bei Schildkrötenkartierung
Antworten: 3
Zugriffe: 5900

Darf ich diesen Anfrage in einem anderen Forum erneut posten? Ich denke da könnten Rückmeldungen kommen.
von Otocinclus
23 Apr 2009 10:56
Forum: Diplom-. Bakk- & Doktorarbeiten bei uns und woanders
Thema: 09 Bakk.-Arbeit RSEC El Quseir
Antworten: 69
Zugriffe: 48370

Re: Reusen Prototyp

ooohhh, :idea: gute Idee! Dann können auch die Köder-Duftstoffe besser entweichen ... Man kann ja zahlreiche kleine Löcher in die Reuse bohren. Das mit dem Sauerstoff ist aber bei unseren kleinen Fischen nicht so tragisch. Die haben nur 2-3 oder max. 4 cm und kommen mit dem Sauerstoff lange aus. Ic...
von Otocinclus
23 Apr 2009 10:44
Forum: Reisefieber & Reiseberichte (Vorfreuden und Erinnerungen an schöne Naturreisen)
Thema: Riffbeobachtungen in Indonesien
Antworten: 22
Zugriffe: 11019

Dr. Robert Hofrichter hat geschrieben:Die nesseln ein wenig und ich glaube nicht, dass es Palythoa ist.
Ich auch nicht. Ich schrieb ja das diese (dein Foto) evtl eine Zoanthus sp.19 zeigt. Die Patythoa ordnete ich eher meinem Foto zu.
von Otocinclus
23 Apr 2009 00:26
Forum: Diplom-. Bakk- & Doktorarbeiten bei uns und woanders
Thema: 09 Bakk.-Arbeit RSEC El Quseir
Antworten: 69
Zugriffe: 48370

Re: Reusen Prototyp

Ich hab heute einmal einen ersten Prototyp einer Reuse entworfen. Als Material hab ich eine Apfelsaftflasche verwendet: Die Bauteile: http://i87.photobucket.com/albums/k156/TDarkener/El%20Quseir/IMG_4836.jpg Den bauchigen Halsteil verkehrt in die Flasche gesteckt und mit Steinen beschwert: http://i...

Zur erweiterten Suche