Einträge von Alexander Wunderer

Ein Nachmittag und Abend für Haie im Haus des Meeres

Haie faszinieren, Haie lehren uns das Fürchten, in aller Regel wissen viele Menschen aber nichts über sie. Und das, was sie zu wissen glauben, entspricht häufig nicht der Realität. Andererseits wächst dank der unermüdlichen Arbeit von Meeresschützern auch das Wissen über sie. In den letzten 20 Jahren haben viele Menschen gelernt, dass Haie nicht die […]

Ein Tag für Haifische

Am Donnerstag 22.3.2018 findet im Haus Des Meeres in Wien ein Tag für die Haifische statt. Zunächst am Nachmittag um 16:30: „Haie sind unsere Freunde“ ein Vortrag von Elisabeth Buchinger für Kinder (ca. 1 Stunde). Für die Freunde des Haus des Meeres dann um 18:30 Uhr: Dr. Walter Buchinger „Haie – Freunde oder Feinde?“ Die […]

Robert Hofrichters neues Buch „Im Bann des Ozeans“: Unser Blauer Planet ist einzigartig im Weltraum!

Unser Auftrag: Diesen einzigartigen Blauen Planeten und sein Weltmeer zu schützen und für kommende Generationen zu bewahren! 1.337.323.000 Kubikkilometer – so viel Meerwasser enthalten in etwa die Ozeane dieser Welt. Das neue Buch von Robert Hofrichter „Im Bann des Ozeans“ lädt auch Sie zu einer unvergesslichen Exkursion in diese endlosen Wasserwelten ein und erzählt die […]

MareMundi trifft WWF

Am Dienstag, den 20.02.2018 traf sich unsere Meeresbiologin, Martina Stockinger, mit dem Leiter des Internationalen Programms beim WWF Österreich, Georg Scattolin. Es ging um ein sehr wichtiges Thema und zwar den Schutz unserer Meere. Um genauer zu sein, eines ganz besonderen Meeres, nämlich des Mittelmeeres. Bereits seit 2 Jahren bemüht sich die meeresbiologische Station in […]

Maremundi belebt die alte Tradition des Newsletters

Liebe Freunde der Meere, liebe Freunde der Natur, auf vielfachen Wunsch belebt unsere Meeresschutzorganisation die alte Tradition von Benachrichtigungen (Newsletter) an Meeres- und Naturfreunde. Nicht öfters als einmal im Monat wollen wir jene, denen die Zukunft der Meere am Herzen liegt, über wichtige Themen informieren und sie für Naturschutzaktivitäten begeistern. Lehrer erfahren mehr über die […]

Spendenaufruf Mikroskope und Mikroskopierkamera

Bitte helfen Sie uns bei der meeresbiologischen Schülerausbildung!   Neben Forschung und Naturschutz ist die Bildung eines der drei großen Ziele von MareMundi.  Es ist gerade in der heutigen Situation extrem wichtig, dass Jugendliche für den größten Lebensraum unseres Planeten – dem Meer – Verständnis entwickeln. Zu unserer Freude haben sich für 2018 wieder zahlreiche […]

Studentengruppe zu Besuch bei der MareMundi und Dive2gether Feldstation

Deutsche Studenten auf Exkursion an Kretas Südküste   Am Samstag, den 2. September 2017, begrüßte die meeresbiologische Feldstation von MareMundi zusammen mit Dive2gether zum ersten Mal eine Gruppe deutscher Studenten in Plakias. Von den Universitäten Hildesheim, Hannover und Ulm kamen 20 Studenten und vier Betreuer nach Kreta, um gespannt in ihre zehntägige meeresbiologische Exkursion zu […]

MareMundi-Projekt Posidonia Krk – Zwischenbericht

Letztes Jahr starteten zwei Masterstudenten der Universität Wien in Kooperation mit MareMundi und MARUBIS eine Studie rund um die schalentragenden Mollusken der Seegraswiesen Posidonia oceanica vor der Insel Krk in Kroatien. Nach einigen arbeitintensiven Monaten möchten wir nun unsere ersten Zwischenergebnisse präsentieren und unseren Lesern einen Einblick in unsere Arbeit geben. Für die neu hinzugekommenen […]

Gesunde Haie halten Ozeane gesund.

Die University of Western Australia in Perth bestätigen in einer Studie, dass Haie eine Schlüsselrolle für die Ökobilanz unter anderem bei Korallenriffen spielen. http://www.news.uwa.edu.au/201707249790/international/healthy-sharks-sustain-healthy-oceans

…und die Invasion schreitet weiter…

Der Rotfeuerfisch rückt im Mittelmeer Richtung Westen vor Wie uns Martina Stockinger von der meeresbiologischen Feldstation vor Plakias (Kreta) berichtet, seien nun erstmalig im Juni und Juli Rotfeuerfische – vermutlich Pterois miles (Familie Skorpionfische) von Gästen und einem Tauchlehrer der Tauchschule Dive2gether in dieser Region gefunden und auch fotografiert worden. Als 1869 der Suezkanal fertiggestellt […]